Easy Bake Battle The Home Cooking Competition Netflix
© Netflix

Easy-Bake Battle: The Home Cooking Competition – Staffel 1

Easy Bake Battle The Home Cooking Competition Netflix
„Easy-Bake Battle: The Home Cooking Competition – Staffel 1“ // Deutschland-Start: 12. Oktober 2022 (Netflix)

Inhalt / Kritik

Es scheint ja schon wieder eine ganze Weile her zu sein, dass Netflix uns mit einer Back-Show verwöhnt hat. Wen Baking Impossible oder Ist das Kuchen? noch nicht davon überzeugt haben, sich von dieser Sparte im Programm der Streamingplattform fernzuhalten, bekommt mit Easy-Bake Battle: The Home Cooking Competition nun eine weitere Gelegenheit, seine Meinung zu überdenken. Der Easy-Bake Oven, von dem sich der Titel der neuen Serie ableitet, ist außerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika nicht so sonderlich bekannt, national aber seit seiner Markteinführung in den 1960er-Jahren ein hochpopuläres Kinderspielzeug. Der Clou an dem für Kinder gedachten Ofen ist, dass sich damit wirklich kleinere Backwerke zubereiten lassen. Da hat Netflix natürlich nichts Besseres zu tun, als herzugehen und das Gerät in überdimensionierter Weise zum Grundpfeiler einer neuen Show zu machen.

Im Wettkampf um das Preisgeld

Die erste der acht knapp 40-minütigen Folgen startet mit drei Teilnehmern, die in einer Art Qualifikationsrunde gegeneinander antreten. Der Gewinner sichert sich einen Bonus von 25000 Dollar Preisgeld, sollte er die Finalrunde der Episode ebenfalls für sich entscheiden können. Von den verbleibenden zwei Teilnehmern scheidet einer aus und muss nach Hause gehen. Die nun abermals verbleibenden zwei Teilnehmer treten in einer erneuten Challenge gegeneinander an. Dabei haben sie eine Stunde Zeit, von denen sie 40 Minuten lang den Easy-Bake Oven benutzen dürfen. Wer sich hier durchsetzt, hat nicht nur je nach dem Verlauf der Qualifikationsrunde 25000 oder 50000 Dollar in der Tasche, sondern tritt in der nächsten Episode gegen zwei neue Kandidaten an, wenn das Spiel von vorne losgeht.

Die Details variieren zwar ein wenig, aber im Grunde läuft jede Folge so ab. Dabei steht jede unter einem anderen Motto, während die Jury immer aus zwei Mitgliedern besteht: Host Antoni Porowski als fester Judge, und einem jedes Mal wechselnden Gast-Juror. In der ersten Folge ist das Kristen Kish, treuen Netflix-Zuschauern vielleicht noch aus Iron Chef: Quest for an Iron Legend bekannt. Sonderlich viel Mitspracherecht scheinen die Gäste jedoch nicht zu haben, sind hauptsächlich einfach anwesend.

Charmante Belanglosigkeit

Es gibt in Easy-Bake Battle: The Home Cooking Competition durchaus charmante Momente, die in dieser Art Show tatsächlich eher selten vorgekommen sind. So nutzt eine der Teilnehmerinnen in der dritten Episode ihre durch schnelles Arbeiten eingesparte Zeit, um sich ganz nonchalant in der Studioküche einen privaten Snack zuzubereiten. Abgesehen davon gibt’s hier aber nicht viel Sehenswertes. Teilweise wirkt die Show eher wie eine Werbeveranstaltung für den Easy-Bake Oven, ansonsten ist die Home-Cooking-Herangehensweise zwar in der Theorie eine gute Abwechslung zu den exotischen Gerichten der Profis in sonstigen Shows, aber so richtig inspirierend für den heimischen Gebrauch ist hier auch eher nichts. Die Serie eignet sich dafür, während des Aufräumens irgendwo im Hintergrund abgespielt zu werden, aber selbst mit ein oder zwei Folgen ist man hier bereits gut bedient.

Credits

OT: „Easy-Bake Battle: The Home Cooking Competition“
Land: USA
Jahr: 2022
Regie: Shanra Kehl
Kamera: George Maxwell
Mitwirkende: Antoni Porowski, Kristen Kish

Bilder

Trailer

Weitere Netflix Titel

Ihr seid mit Easy-Bake Battle: The Home Cooking Competition durch und braucht Nachschub? Dann haben wir vielleicht etwas für euch. In unserem Netflix-Themenbereich sind alle Original-Produktionen gelistet, unterteilt nach Spielfilm, Serie, Doku und Comedy. Unten findet ihr alle Netflix-Titel, die wir auf unserer Seite besprochen haben.

A
B
D
M
S
T
W

Kaufen / Streamen

Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision, ohne dass für euch Mehrkosten entstehen. Auf diese Weise könnt ihr unsere Seite unterstützen.




(Anzeige)

Easy-Bake Battle: The Home Cooking Competition – Staffel 1
fazit
„Easy-Bake Battle: The Home Cooking Competition“ lässt seine Teilnehmer Gerichte mit einfachen Zutaten und Mitteln zubereiten, um sich von anderen Shows dieser Art abzuheben. Anders heißt jedoch nicht unbedingt gut, so eignet sich die zeitweise als Werbeveranstaltung wahrgenommene Serie bestenfalls als Hintergrundrauschen.
Leserwertung7 Bewertungen
4.5