Rodeio Rock – Unverhofft kommt oft Netflix Streamen online
© Netflix

Rodeio Rock – Unverhofft kommt oft

Rodeio Rock – Unverhofft kommt oft Netflix Streamen online
„Rodeio Rock – Unverhofft kommt oft“ // Deutschland-Start: 3. April 2024 (Netflix)

Inhalt / Kritik

Eigentlich könnten Hero (Lucas Lucco) und Sandro Sanderley (ebenfalls Lucas Lucco) unterschiedlicher kaum sein. Zwar teilen sie die Liebe zur Musik. Doch während der eine auf kompromisslosen Rock steht, macht der andere Schlager und ist damit zum Superstar geworden. Mehr als 50 Millionen Platten hat er verkauft. Auch von der Persönlichkeit unterscheiden die beiden sich deutlich. Eines haben sie aber sehr wohl gemeinsam: Sie sehen sich zum Verwechseln ähnlich. Als Sandro ins Koma fällt, wird deshalb Hero der Vorschlag gemacht, anstatt seines Doppelgängers auf Tournee zu gehen und damit für jede Menge Einnahmen zu sorgen. Nach anfänglicher Skepsis lässt er sich darauf ein, verwandelt sich tatsächlich in sein verhasstes Ebenbild. Das geht jedoch mit einigen peinlichen Situationen einher – vor allem als auch noch Lulli (Carla Diaz) auftaucht, die Ex-Freundin von Sandro …

Liebeskomödie aus Brasilien

Für ein bisschen Liebe ist doch immer Platz. Zumindest bei Netflix scheint man dieser Ansicht zu sein und veröffentlicht ständig irgendwelche romantischen Komödien. Vor kurzem war da beispielsweise der polnische Beitrag Kein Druck, wo eine erfolgreiche Köchin von der Oma genötigt wird, ihren Hof zu führen, und dabei ihrem Traummann begegnet. Vorher ging es in der US-Produktion Irish Wish nach Irland, wo ein unbedachter Wunsch in Erfüllung geht und dadurch zu romantischen Verwicklungen führt. Nächster Halt der amourösen Weltreise ist Brasilien, Rodeio Rock – Unverhofft kommt oft soll die Zielgruppe zum Schmachten und zum Lachen bringen.

Zunächst steht dabei primär der zweite Punkt auf dem Programm. Man machte sich bei dem Film einen Spaß daraus, Hauptdarsteller Lucas Lucco zwei Figuren spielen zu lassen, die einige Gemeinsamkeiten haben und dabei doch möglichst unterschiedlich sein sollen. Rodeio Rock – Unverhofft kommt oft spielt mit dem Kontrast und einem Doppelgängermotiv. Das erinnert ein wenig an Zwei mal Zwei, wo jeweils zwei Zwillingsschwestern völlig unterschiedlich waren, was zu diversen Missverständnissen und peinlichen Situationen führte. Der Unterschied: Hier weiß der Doppelgänger zumindest, dass er einer ist, und muss versuchen, diese Illusion aufrechtzuerhalten. Niemand soll wissen, dass der Sänger gar nicht der Sänger ist.

Keine Ambitionen

Die ganz große Komödienkunst ist das kaum. Eigentlich ist das schon ziemlich plump, was da aufgetischt wird. Es funktioniert aber einigermaßen. Drehbuchautor Felipe Folgosi, der selbst eine Nebenrolle in dem Film übernommen hat, hat mit dem Gegensatz von Schlager und Rock zwei Welten aufeinanderprallen lassen. Ein bisschen nutzt er das, um sich in Rodeio Rock – Unverhofft kommt oft über alles ein bisschen lustig zu machen. Auch das Musikgeschäft als solches wird etwas durch den Kakao gezogen. Man darf dabei aber nicht viel erwarten. Statt richtigem Biss oder gar satirischen Momenten gibt es nur harmloses Herumalbern. Die Ansprüche sind da schon ziemlich gering.

Dennoch ist die erste Hälfte noch die bessere. Als es in der zweiten zunehmend um die Liebesgeschichte geht, die auf einer Lüge basiert, wird es schon ziemlich langweilig. Ab dem Zeitpunkt ist jeder Versuch, eine eigene Geschichte zu erzählen, zu den Akten gelegt. Da werden nur noch stur irgendwelche Klischeesituationen des Genres abgehakt, auf dem Weg zum unausweichlichen Happy End. Die Figuren sind sowieso zu nichts zu gebrauchen: Wo die beiden Musiker zumindest noch Karikaturen sein dürfen, ist die einzige Eigenschaft der Frau die, dass sie eine Frau ist. Der Zielgruppe wird es egal sein, schließlich dürfen sich bei Rodeio Rock – Unverhofft kommt oft zwei attraktive Menschen in die Arme fallen. Der Rest wird dabei nur zu einem Hintergrundrauschen, egal ob es nun Rockmusik oder Schlager ist.

Credits

OT: „Rodeio Rock“
Land: Brasilien
Jahr: 2023
Regie: Marcelo Antunez
Drehbuch: Felipe Folgosi
Musik: Fabio Mondego, Fael Mondego
Kamera: Rodrigo Graciosa
Besetzung: Lucas Lucco, Carla Diaz, Vitor diCastro, Felipe Hintze, Felipe Folgosi, Charles Paraventi

Trailer

Weitere Netflix Titel

Ihr seid mit Rodeio Rock – Unverhofft kommt oft schon durch und braucht Nachschub? Dann haben wir vielleicht etwas für euch. In unserem Netflix-Themenbereich sind Hunderte von Original-Produktionen gelistet, unterteilt nach Spielfilm, Serie, Doku und Comedy. Unten findet ihr alle Netflix-Titel, die wir auf unserer Seite besprochen haben.

A
B
D
E
F
H
I
M
S
T
W

Kaufen / Streamen

Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision, ohne dass für euch Mehrkosten entstehen. Auf diese Weise könnt ihr unsere Seite unterstützen.




(Anzeige)

Rodeio Rock – Unverhofft kommt oft
fazit
Was passiert, wenn sich ein Rocksänger als ein Schlagersänger ausgibt, weil dieser im Koma liegt? Nicht viel. „Rodeio Rock – Unverhofft kommt oft“ verpasst es, aus diesem Szenario mehr zu machen als einen oberflächlichen Kontrast. In der ersten Hälfte funktioniert die Komödie aber noch einigermaßen, die zweite, wenn es um die Romanze geht, wird dann richtig langweilig.
Leserwertung0 Bewertungen
0
4
von 10