Untold Swamp Kings Netflix Streamen online
© Netflix

Untold: Swamp Kings

Untold Swamp Kings Netflix Streamen online
„Untold: Swamp Kings“ // Deutschland-Start: 22. August 2023 (Netflix)

Inhalt/Kritik

Mit Untold: Swamp Kings legt Netflix den letzten der vier neuen Teile der Reihe für dieses Jahr vor. Zum zweiten Mal nach Untold: The Girlfriend Who Didn’t Exist handelt es sich nicht um einen Dokumentarfilm, sondern um eine -miniserie. Dieses Mal werden uns allerdings mit vier gleich doppelt so viele Episoden geliefert, wobei die Gesamtlaufzeit hier etwa drei Stunden beträgt.

Das ist jedoch nicht der einzige Aspekt, welcher diesen Beitrag von seinen direkten Vorgängern abhebt. Die mit Untold: Jake Paul the Problem Child gestartete neue Runde zeichnete sich bisher vornehmlich dadurch aus, dass die Dokus danach wirkten, als wären sie in einer Told-Reihe oder als Folgen der Serie Unsportlich besser aufgehoben. Da es auch bei der Story von Swamp Kings um Konflikte mit dem Gesetz geht, erscheint die Miniserie zumindest anfangs ebenfalls eher als neue Staffel von Letzterem: Während der sechs Seasons, die Urban Meyer als Coach der Florida Gators im College-Football tätig war, wurden insgesamt 31 seiner Spieler wegen der unterschiedlichsten Vergehen verhaftet. Im weiteren Verlauf wird jedoch klar, dass das Untold hier wohl etwas zu wörtlich genommen wird: Swamp Kings lässt Dinge aus, die vielleicht nicht so unbedingt ins Narrativ passen.

Viel bislang unbekannter Stoff

Es gibt in Untold: Swamp Kings sehr viel aufzuarbeiten, weshalb auch klar ist, wieso die Miniserie mit drei Stunden Laufzeit den längsten Beitrag der Reihe markiert. Swamp Kings macht dem Untold-Namen aber auch im ursprünglichen Sinne der Reihe Ehre: 650 Videobänder, aufgenommen zwischen 2005 und 2010 (Meyers Zeit als Coach also), verschafften den Filmemachern einen nie gekannten, authentischen Eindruck. Die Aufnahmen wurden nämlich erst während der Dreharbeiten entdeckt, ohne sie wäre Swamp Kings wohl doch anders ausgefallen. Manche der interviewten damaligen Spieler ist auch anzumerken, dass sie nicht damit gerechnet hätten, dass diese Bänder je wieder auftauchen.

Meyer ist einer der erfolgreichsten Coaches in der der College-Football-Liga. Kritik gibt es allerdings an seinen Trainingsmethoden, die für viele dafür verantwortlich sind, dass es unter seinen Spielern zu so vielen Verhaftungen kam. Untold: Swamp Kings lässt ihn auch selbst zu Wort kommen und fasst ihn insgesamt vielleicht ein bisschen zu sehr mit Samthandschuhen an, aber die Miniserie ist kompetent gemacht trotz allem ziemlich interessant.

Credits

OT: „Untold: Swamp Kings“
Land: USA
Jahr: 2023
Regie: Katharine English
Musik: Christian Siddell
Kamera: Ryan Earl Parker

Bilder

Weitere Netflix Titel

Ihr seid mit Untold: Swamp Kings schon durch und braucht Nachschub? Dann haben wir vielleicht etwas für euch. In unserem Netflix-Themenbereich sind alle Original-Produktionen gelistet, unterteilt nach Spielfilm, Serie, Doku und Comedy. Unten findet ihr alle Netflix-Titel, die wir auf unserer Seite besprochen haben.

A
B
D
E
H
I
M
S
T
W

Kaufen / Streamen

Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision, ohne dass für euch Mehrkosten entstehen. Auf diese Weise könnt ihr unsere Seite unterstützen.




(Anzeige)

Untold: Swamp Kings
Fazit
Mit "Untold: Swamp Kings" findet die Doku-Reihe nach den eher enttäuschenden letzten drei Beiträgen langsam wieder zu alter Größe zurück. Es wird hier zwar vielleicht nicht die ganze Wahrheit über einen College-Football-Coach erzählt, interessant ist das Gezeigte aber allemal.
Leserwertung0 Bewertungen
0
7
von 10