Das Herz des Jägers Heart of the Hunter Netflix Streamen online
© Netflix

Das Herz des Jägers

Das Herz des Jägers Heart of the Hunter Netflix Streamen online
„Das Herz des Jägers“ // Deutschland-Start: 29. März 2024 (Netflix)

Inhalt / Kritik

Eigentlich führt Zuko Khumalo (Bonko Khoza) ein einfaches glückliches Leben mit seiner Frau Malime Mambi (Masasa Mbangeni) und ihrem Sohn Pakamile (Boleng Mogotsi). Doch das ist vorbei, als eines Tages Johnny Klein (Peter Butler) vor ihm steht, mit dem ihn eine lange Vorgeschichte verbindet. Eine sehr blutige Vorgeschichte, war Zuko doch als Auftragsmörder tätig. Diese Fähigkeiten kann er auch gut gebrauchen, ist Johnny doch einer großen Geschichte auf der Spur. Daza Mtima (Sisanda Henna), der künftige Präsident Südafrikas, plant mithilfe von Molebogeng Kwena (Connie Chiume), alle aus dem Weg zu räumen, die ihm gefährlich werden könnten, und so die Demokratie seines Landes zunichtezumachen …

Actionfest zu Ostern

Eigentlich wäre es ja naheliegend gewesen, zu Ostern Filme für die ganze Familie zu veröffentlichen, vielleicht auch den einen oder anderen Animationstitel. Bei Netflix mag man es dieses Jahr aber lieber etwas düsterer. So wurden rechtzeitig zum Fest einige Werke ins Programm aufgenommen, die alles andere als festlich sind. Da wäre das argentinische Thrillerdrama Ruhe in Frieden über einen Mann, der durch seine enormen Schulden zu einer Verzweiflungstat getrieben wird. Der französische Actionthriller Lohn der Angst will für Spannung sorgen, indem zwei Lkw voller Sprengstoff mitten durch ein gefährliches Gebiet manövriert werden müssen. Und auch bei der südafrikanischen Produktion Das Herz des Jägers geht es actionreich zu.

Auch hier liegt, wie beiden obigen Filmen, ein Roman zugrunde. Genauer stand das gleichnamige 2002 veröffentlichte Buch von Deon Meyer Pate, der zu den bekanntesten Krimiautoren Südafrikas gehört und auch am Drehbuch mitgearbeitet hat. Die Geschichte mag dabei zwei Jahrzehnte auf dem Buckel haben, ist heute aber so aktuell wie damals. Wenn Das Herz des Jägers davon erzählt, wie eine Demokratie in eine Diktatur umschwenken kann, dann fällt es nicht schwer, Parallelen zur Gegenwart zu ziehen. Und natürlich auch zur Vergangenheit, das ist eigentlich ein ganz klassischer Stoff, der ausgepackt wird. Menschen, die die Macht an sich reißen wollen und dafür über Leichen gehen, hat es immer schon gegeben.

Brauchbar, aber austauschbar

Es bedeutet aber auch, dass die Geschichte sehr austauschbar ist und zu vernachlässigen. So gibt es in Das Herz des Jägers keine gesellschaftlich relevanten Themen, die aus dem Film mehr machen könnten als einen Actionthriller. Bei den Figuren braucht man erst recht nicht nach etwas Eigenständigem zu suchen, Meyer hatte daran einfach kein Interesse. Das Einzige, was ein bisschen heraussticht, ist die mörderische Vergangenheit des Protagonisten. Der Film geht aber nicht so wirklich darauf ein, die Möglichkeit für mehr Ambivalenz wird ignoriert. Zuko ist allein deshalb schon gut, weil er gegen die Bösen kämpft. Außerdem braucht er die Kenntnisse seiner ehemaligen Profession, um es ganz allein mit einem übermächtigen Feind aufnehmen zu können.

Inhaltlich darf man deshalb nichts erwarten, nicht jede Romanverfilmung hat eine interessante Geschichte zu erzählen. Wenn man diese Erwartung aber gar nicht hat, dann ist das ein durchaus brauchbarer Actionthriller. Es gibt eine Reihe brenzliger Szenen, ob es nun Schusswechsel sind oder Verfolgungsjagden. Optisch passt das auch, Regisseur Mandla Dube (Silverton Siege) hat da gemeinsam mit Kameramann Trevor Calverley schon ansprechende Bilder zusammengetragen. Wer diese Art Filme mag, kann deshalb einen Blick hierauf riskieren, das erfüllt schon alles irgendwie seinen Zweck. Man kann die Zeit aber auch anderweitig nutzen, man verpasst nicht so wahnsinnig viel, wenn man Das Herz des Jägers ignoriert.

Credits

OT: „Heart of the Hunter“
Land: Südafrika
Jahr: 2024
Regie: Mandla Dube
Drehbuch: Deon Meyer, Willem Grobler
Vorlage: Deon Meyer
Kamera: Trevor Calverley
Besetzung: Bonko Khoza, Connie Chiume, Nicole Fortuin, Connie Ferguson, Masasa Mbangeni, Tim Theron, Wanda Banda, Peter Butler, Sisanda Henna

Bilder

Trailer

Weitere Netflix Titel

Ihr seid mit Das Herz des Jägers schon durch und braucht Nachschub? Dann haben wir vielleicht etwas für euch. In unserem Netflix-Themenbereich sind Hunderte von Original-Produktionen gelistet, unterteilt nach Spielfilm, Serie, Doku und Comedy. Unten findet ihr alle Netflix-Titel, die wir auf unserer Seite besprochen haben.

A
B
D
E
F
H
I
M
S
T
W

Kaufen / Streamen

Amazon (Roman „Das Herz des Jägers“)

Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision, ohne dass für euch Mehrkosten entstehen. Auf diese Weise könnt ihr unsere Seite unterstützen.




(Anzeige)

Das Herz des Jägers
fazit
Die Roman-Adaption „Das Herz des Jägers“ hat keine übermäßig interessante Geschichte zu erzählen, wenn ein ehemaliger Auftragsmörder es mit den Schergen des künftigen Präsidenten zu tun bekommt. Als Actionthriller zum Abschalten erfüllt der Film aber seinen Zweck.
Leserwertung0 Bewertungen
0
5
von 10