« 2018

Auch wenn das Zurich Film Festival noch eine vergleichsweise junge Veranstaltung ist – die erste Ausgabe fand 2005 statt –, so hat es sich doch inzwischen als eines der größten in Europa etabliert. 2018 schafften es die Schweizer erstmals 100.000 Besucher anzulocken. Bei der 15. Ausgabe, die am 26. September 2019 beginnt, sollen es sogar noch ein bisschen mehr werden. Das Erfolgsrezept sieht dabei wieder einen Mix aus großen Namen und kleinen Geheimtipps vor, in Verbindung mit einem besonderen Blick auf die heimische Filmproduktion.

Bei den großen Namen gibt es dieses Mal beispielsweise den Regisseur Roland Emmerich und die Schauspielerinnen Kristen Stewart und Cate Blanchett, die mit Preisen gewürdigt werden und auch mit neuen Filmen sowie Klassikern zu Gast sein werden. Dazu gesellen sich unter anderem Oliver Stone, Julie Delpy und Donald Sutherland, die jeweils im Rahmen der ZFF Masters über ihre Werke plaudern werden.

Aber auch losgelöst von Gesprächsrunden hat sich das Festival eine Reihe heiß erwarteter Titel gesichtet, die allesamt in Zürich zu sehen sein werden: Ang Lees Action-Sci-Fi-Streifen Gemini Man, Oscar-Kandidat Marriage Story von Noah Baumbach, Hirokazu Kore-edas fremdsprachiges Debüt La Vérité, der kontroverse Venedig-Gewinner Joker, das starbesetzte Rennsport-Drama Le Mans ’66 oder auch der Horror-Liebling Der Leuchtturm.

Doch es lohnt sich eben auch, die Augen für ein paar kleinere Titel offen zu halten. Empfehlen können wir euch schon jetzt die Dokumentarfilme Una Primavera, Hail Satan? und Shooting the Mafia. Wir freuen uns zudem bereits auf The Hidden City, Queen of Hearts, Babyteeth, Pelikanblut und Porträt einer jungen Frau in Flammen.

Dazu gibt es im Rahmenprogramm Konzerte, den Science Film Award & Ausstellung „Facing Robots“ und natürlich die Möglichkeit, das Zürcher Nachtleben auszukosten. Das vollständige Programm und weitere Infos findet ihr auf www.zff.com.

Unsere Rezensionen vom Zurich Film Festival 2019



(Anzeige)

Zurich Film Festival 2019 (26. September – 6. Oktober 2019)
4 (80%) 2 Artikel bewerten

Über den Autor

Für manche Beiträge reicht ein Autor nicht aus, deshalb arbeiten wir gerne auch mal im Team. Du willst auch mitmachen? Dann schicke uns doch Deine Bewerbung

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.