Zum 71. Mal finden dieses Jahr nunmehr die Internationalen Filmfestspiele von Cannes statt. Aber noch immer ist die Grande Dame der Filmfeste, die neben Berlin und Venedig zu den wichtigsten der Welt zählt, für Aufreger gut. Genauer stand sie zuletzt wegen ihrer Privatfehde mit dem Streaming-Anbieter Netflix in den Schlagzeilen. Wer den Hauptpreis des Festivals gewinnen möchte, die prestigeträchtige Goldene Palme, muss auch in den französischen Kinos laufen – so lautet eine neu eingeführte Regel. Für Netflix würde das bedeuten, aufgrund der Gesetze Frankreichs ihre Filme erst drei Jahre später auf dem eigenen Dienst anbieten zu können. Und so boykottiert das amerikanische Unternehmen das Festival komplett.

Zu sehen gibt es bei der seit 1946 jährlich im Mai an der Côte d’Azur stattfindenden Traditionsveranstaltung dennoch mehr als genug. Eröffnet wird das Festival am 8. Mai 2018 von dem Psychothriller Everybody Know des zweifachen Oscarpreisträgers Asghar Farhadi (Nader und Simin – Eine Trennung, The Salesman). Darin erzählt der iranische Regisseur und Drehbuchautor von einer Hochzeitsfeier, auf der ein Mädchen spurlos verschwindet. An großen Namen mangelt es auch an den folgenden elf Tagen nicht. Unter anderem sind Lars von Trier, Terry Gilliam, Jean-Luc Godard, Spike Lee und Hirokazu Koreeda vertreten. Auch der lang erwartete neue Film von Animationsmeister Mamoru Hosoda wird in Südfrankreich seine Weltpremiere feiern, in der parallel stattfindenden Directors’ Fortnight. Zumindest aus kommerzieller Hinsicht der Höhepunkt wird jedoch Solo sein, das neueste Spin off der Star Wars Saga.

Zusätzlich laden Nebenreihen wie Un Certain Regard und Quinzaine des réalisateurs ein, aufregende Werke weniger bekannter Filmemacher kennenzulernen. Ein fester Bestandteil sind auch die Cannes Classics, in der Klassiker neu restauriert auf der großen Leinwand zu bewundern sind. Weitere Infos und das vollständige Programm findet ihr unter www.festival-cannes.com.

Unsere Rezensionen von den Cannes Filmfestspielen 2018

Internationale Filmfestspiele von Cannes (8. – 19. Mai 2018)
4 (80%) 22 Artikel bewerten

Über den Autor

Für manche Beiträge reicht ein Autor nicht aus, deshalb arbeiten wir gerne auch mal im Team. Du willst auch mitmachen? Dann schicke uns doch Deine Bewerbung

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.