Annecy 2022

Festival d’Animation Annecy (2022)

« 2021

Einmal im Jahr ist das malerisch in den Alpen gelegene Annecy das Mekka für Animationsfans aus aller Welt. Dann nämlich lädt das dortige Filmfest dazu ein, große und kleine Titel kennenzulernen, aus allen möglichen Ländern, in den unterschiedlichsten Techniken gefertigt. Das ist 2022 nicht anders: Vom 13. bis 18. Juni steht Blockbuster neben Studierendenfilm, Handgezeichnetes neben Computerbildern. Zu den bekannten Werken, die dieses Jahr in der südostfranzösischen Stadt zu sehen sind, zählen das Toy Stoy Spin-off Lightyear und der neue Film mit den Minions. Dazu gibt es Ausblicke auf den kommenden Disney-Beitrag oder den nächsten Spider-Man. Außerdem bietet das Festival die Chance, einige Größen wie Guillermo del Toro, Joann Sfar und Angus MacLane.

Darüber hinaus ist Annecy aber auch immer ein sehr schöner Anlass, um unbekanntere Filme zu entdecken, die oftmals auch gar nicht nach Deutschland kommen. Neben zahlreichen Kurzfilmen sind es vor allem die Langfilme, die in den zwei Wettbewerben laufen, für die sich eine Reise lohnt. Wer übrigens bei den sommerlichen Temperaturen keine Lust auf Indoor-Veranstaltungen hat, für den bieten die Open-Air-Kinos jede Menge Anschauungsmaterial, bei denen vor allem auch Klassiker und Kultfilme gezeigt werden.

Mehr Infos und das vollständige Programm findet ihr auf www.annecy.org.

Unsere Rezensionen von Annecy 2022



(Anzeige)