Willkommen zur Übersicht der Kritikeranalyse. Im Kompaktformat erfährt man hier ganz konkret, inwiefern sich die einzelnen Kanäle von den anderen abheben. Die Interviewbeiträge, die im ersten Themenreiter verlinkt sind, gehen zusätzlich sehr viel mehr in die Tiefe. Um die Filmkritiker noch näher kennenzulernen, lohnt es sich auch da einen Blick hineinzuwerfen. Die vollständigen Interviews werden dabei nach und nach separat veröffentlicht und anschließend verlinkt.  

Fokus & Zielgruppe

Fokus Zielgruppe
Die Filmanalyse Ideologiekritik: Was sagt ein Film über unsere Welt aus? Interessierte für Soziologie und Philosophie
Kinotagesstätte Lohnt sich ein Film gesehen zu werden? Breite Masse
Critic Ideologiekritik, Filmpolitik, Themenreihen Vom kleinen Filmfreund bis zum Filmschaffenden
CinemaForever Französisches Kino, diskussionwürdige Filme Cineastisch Interessierte
Filmsucht Klassiker, Kinogeschichte, asiatisches Kino Filmhistorisch Interessierte
Bahnhofskino Genrefilm, Horror, Exploitation, Outsider Art „Alle Menschen sind gleichermaßen willkommen.“
Filmstarts Alles, vom Blockbuster- bis zum Experimentalkino „Alle!“
Logenplatz Geschichten aus Hollywood und der ganzen Welt Vom Einsteiger bis hin zum Cineast
Film plus Kritik Fundierte Einblicke in die Welt der Filme Anspruchsvolle Kinogänger sowie Einsteiger
Cinema Strikes Back Filmwissen in Kombination mit persönlichen Anekdoten Breite Masse
1000 Years of Terror Horrorkino und abgründige Filme Horrorfans und Freunde abseitiger Phantastik

Das Wichtigste beim Film

Was muss ein herausragender Film mitbringen? Das Wichtigste bei der Produktion
Die Filmanalyse Intelligenz, in irgendeiner Form Drehbuch
Kinotagesstätte Hirn, Herz und Handwerk Drehbuch
critic Intensität und Aufmerksamkeit Intentionalität des Künstlers
CinemaForever Das Überdauern der Zeit/Zeitlosigkeit Inhalt – Was sagt ein Film aus?
Filmsucht „Die Summe ihrer Teile muss am Ende mehr ergeben.“ Das Zusammenspiel der unterschiedlichen Einflüsse
Bahnhofskino Überaschungseffekt „Gäbe es Parameter, täte man gut daran, sie zu ignorieren.“
Filmstarts Freiheit, um eine Vision auf die Leinwand zu bringen. „Ich kann auf ziemlich viel beim Film verzichten.“
Logenplatz Pure Immersion Story, in Kombination mit dem Genre
Film plus Kritik Das Aufwerfen von Fragen, um mich nachdenklich zu machen. Originalität und das Persönliche am Sujet
Cinema Strikes Back Eine Seele Das Zusammenspiel aller Faktoren
1000 Years of Terror „Wenn ein Film mich über den Abspann hinaus noch lange begleitet, war es ein herausragender Film.“ Enthaltung, zu individuell je Film

Warum das Medium Film & Anspruch

Warum das Medium Film? Persönlicher Anspruch
Die Filmanalyse Viele Ansichten, die im Film zusammenkommen Ideologische Verbindungen herstellen
Kinotagesstätte Abwechslung und Visualität In einen Dialog treten
critic „Es gibt kein Ende, man kann immer wieder Neues entdecken.“ Erkenntnisgewinn
CinemaForever Gemeinschaftsgefühl Der Dialog, um die Diskussionen anzuheizen
Filmsucht Kompaktheit auf zwei Stunden Erkenntnisgewinn
Bahnhofskino Gemeinschaftsgefühl „Früher war mein Ehrgeiz größer, Menschen zu bekehren.“
Filmstarts Absolute Faszination Gedankenanregende Texte
Logenplatz „Der Film bedeutet Leben!“ Ein Apell für mehr Offenheit statt Vorurteile
Film plus Kritik Verbindung von existenziellen Geschichten und Ästhetik Das Erkennen von Multidimensionalität in Filmen
Cinema Strikes Back Multimedialität Konstruktives Diskutieren
1000 Years of Terror Multimedialität Interpretationsvorschläge & Vermittlung eines plastisches Bilds

Erstsichtung/Zweitsichtung

Erstsichtung oder längerfristige Auseinandersetzung Bessere Erstsichtung vs. besserer Rewatch
Die Filmanalyse Längerfristige Auseinandersetzung Bessere Erstsichtung
Kinotagesstätte Erstsichtung Bessere Erstsichtung
critic Erstsichtung Bessere Erstsichtung
CinemaForever Längerfristige Auseinandersetzung Besserer Rewatch
Filmsucht Unentschieden Besserer Rewatch
Bahnhofskino Unentschieden Besserer Rewatch
Filmstarts Erstsichtung Bessere Erstsichtung
Logenplatz Längerfristige Auseinandersetzung Besserer Rewatch
Film plus Kritik Längerfristige Auseinandersetzung Besserer Rewatch
Cinema Strikes Back Längerfristige Auseinandersetzung Besserer Rewatch
1000 Years of Terror Unentschieden Besserer Rewatch

Orientierung bei der Filmsuche & Flop Film/Regisseur

Orientierungspunkte bei der Filmsuche Flop Film/Regisseur
Die Filmanalyse Filmographien von Regisseuren Terrence Malick Filme
Kinotagesstätte Letterbox, MUBI Deutsche Durchschnittsfilme
critic Critic, MUBI Werk ohne Autor (2018)
CinemaForever CinemaForever, Letterbox Adam Sandler Filme
Filmsucht icheckmovies.com „Schlimm finde ich das alles nicht.“
Bahnhofskino Enthaltung, zu individuell „Fast alles hat seine Daseinsberechtigung.“
Filmstarts Filmographien von Regisseuren „Ich habe kein Genre, das ich nicht mag.“
Logenplatz Filmographien von Regisseuren Purer Trist und unnötiger Horror
Film plus Kritik Filmographien von Regisseuren „Schlimm finde ich Filme, die sich für klüger halten als sie sind.“
Cinema Strikes Back Cinema Strikes Back Strikt nach Schema F produzierte Hollywood-Blockbuster
1000 Years of Terror Moviepilot oder Letterboxd „Nichts ist schlimmer als Filme, die einfach nur egal sind.“

Empfehlungen

Unbekannter Filmtipp Waghalsiger Filmtipp
Die Filmanalyse Fabian oder Der Gang vor die Hunde (2021) Fabian oder Der Gang vor die Hunde (2021)
Kinotagesstätte Dark Day (2021) Malcolm & Marie (2021)
critic Kunst kommt aus dem Schnabel wie er gewachsen ist (2020) Fabian oder Der Gang vor die Hunde (2021)
CinemaForever Climax (2018) Titane (2021)
Filmsucht Transit (2018) 491 (1963) und Red Angel (1966)
Bahnhofskino Hunter Hunter (2020) Fabian oder Der Gang vor die Hunde (2021)
Filmstarts Das Mädchen und die Spinne (2021) DAU-Filme (2019)
Logenplatz Sound of Metal (2019) The Tree of Life (2011)
Film plus Kritik Bad Tales (2020) New Order (2020), Don’t Look Up (2021)
Cinema Strikes Back Der Nachtmahr (2015) Niemals Selten Manchmal Immer (2020)
1000 Years of Terror Tigers Are Not Afraid (2017) The Wild Boys (2017)



(Anzeige)

Über den Autor

Freier Autor

Ich bin freiberuflicher Autor und seit vielen Jahren leidenschaftlicher Filmfan, wobei mein Fokus den kleineren Filmperlen gilt.

Hinterlasse eine Antwort