2020 »

Das International Film Festival Rotterdam mag nicht den Glamour von Cannes oder Venedig haben, wenn es aber um die Besucherzahlen geht, da spielt das Filmfest ganz oben in der europäischen Liga mit. Rund 330.000 Eintritte konnte das IFFR für sich verbuchen, was das Festival nicht nur zum größten der Niederlande macht, sondern auch einem der größten Europas. Und auch die Menge an Filmen ist nicht zu verachten: Mehr als 500 sind dort jedes Jahr gesehen, unterteilt in verschiedene Sektionen, etwa „Bright Future“, das Nachwuchsfilmemachern gewidmet ist. Überhaupt ist das Festival traditionell stark um spannende Neuentdeckungen bemüht, ebenso um experimentellere Werke, die hier einem größeren Publikum vorgestellt werden. Entsprechend groß ist die Zahl an Weltpremieren, die für Rotterdam angekündigt sind.

Dabei sind aber auch alte Bekannte immer wieder mit von der Partie. So auch bei der 48. Ausgabe, welche am 23. Januar 2019 startet. Unter anderem darf sich das Publikum auf den bildgewaltigen Drogenthriller Birds of Passage, den alptraumhaften Tanzrausch Climax, das gesellschaftskritische Chinaporträt Asche ist reines Weiß oder auch das libanesische Sozialdrama Capernaum – Stadt der Hoffnung freuen, die schon auf mehreren Festivals für Begeisterung sorgten. Und auch auf der Bühne werden einige bedeutende Künstler zu sehen sein. So hält die polnische Filmemacherin Agnieszka Holland einen Vortrag über Freiheit, Claire Denis und Jia Zhangke stellen sich einer Masterclass, Besucher aus dem Filmgeschäft dürfen mehr über die Kunst erfahren, ihre Werke richtig zu verkaufen oder auch wie eine funktionierende Beziehung zwischen Regisseur und Produzent aussehen kann.

Das vollständige Programm und weitere Infos findet ihr auf www.iffr.com.

Unsere Rezensionen vom IFFR 2019



(Anzeige)

International Film Festival Rotterdam (2019)
4.25 (85%) 8 Artikel bewerten

Über den Autor

Für manche Beiträge reicht ein Autor nicht aus, deshalb arbeiten wir gerne auch mal im Team. Du willst auch mitmachen? Dann schicke uns doch Deine Bewerbung

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.