Renée Zellweger Chicago

Renée Zellweger in „Chicago“ (© Studiocanal)

Name: Renée Kathleen Zellweger
Geburt: 25. April 1969 (Katy, Texas, USA)
Nationalität: US-amerikanisch
Bekannte Werke: Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück, Chicago, Judy

 

Die Schauspielkarriere von Renée Zellweger war lediglich ein Zufallsergebnis. Ihr eigentliches Interesse galt der Literatur, was sie auch an der Universität studierte. Ihr Nebenfach Schauspielerei gefielt ihr jedoch so gut, dass sie nach dem Abschluss erst einmal in die Richtung ihr Glück versuchte. Erste Engagements folgten schnell, darunter die Hauptrolle in Texas Chainsaw Massacre – Die Rückkehr, neben dem damals ebenfalls noch unbekannten Matthew McConaughey. Größere Erfolge feierte sie damit jedoch nicht. Der Durchbruch gelang ihr mit der romantischen Tragikomödie Jerry Maguire (1996) und der schwarzen Komödie Nurse Betty (2000), für die sie ihren ersten Golden Globe erhielt.

Den meisten dürfte sie aber als Hauptdarstellerin in der Trilogie rund um die glücklose, schokoladensüchtige Bridget Jones (ab 2001) bekannt sein. Anschließend folgten eine Reihe weiterer Hits, Zellweger avancierte zu eine der bestbezahlten Schauspielerinnen ihrer Zeit. Später blieben die Erfolge jedoch aus, aufgrund ihrer Depressionen nahm sie eine mehrjährige Auszeit, um sich wieder selbst finden zu können. Erst 2016 kehrte sie ins Rampenlicht zurück, unter anderem in ihrer Paraderolle der Bridget. Gleichzeitig zeigte sie aber auch eine neue Vorliebe für abgründige Figuren, etwa in der Netflix-Serie What/If oder in JudyFür ihre Darstellung der tabletten- und alkoholabhängigen Legende Judy Garland erhielt sie ihren vierten Golden Globe, den ersten in der Kategorie Drama.

Filme

Jahr Titel Funktion
2019 Judy Schauspiel
2018 Im Hier und Jetzt: Der beste Tag meines Lebens Schauspiel
2017 Genauso anders wie ich Schauspiel
2016 Bridget Jones’ Baby Schauspiel
2016 Lügenspiel Schauspiel
2010 My Own Love Song Schauspiel
2009 Fall 39 Schauspiel
2009 Monsters vs. Aliens Stimme
2009 My One and Only – Auf der Suche nach Mr. Right Schauspiel
2009 New in Town Schauspiel
2008 Appaloosa Schauspiel
2008 Ein verlockendes Spiel Schauspiel
2007 Bee Movie – Das Honigkomplott Schauspiel
2006 Die zauberhafte Welt der Beatrix Potter Schauspiel
2005 Das Comeback Schauspiel
2005 Club Oscar (Kurzfilm) Stimme
2004 Bridget Jones – Am Rande des Wahnsinns Schauspiel
2004 Große Haie – Kleine Fische Stimme
2003 Unterwegs nach Cold Mountain Schauspiel
2003 Down with Love – Zum Teufel mit der Liebe! Schauspiel
2002 Chicago Schauspiel
2002 Weißer Oleander Schauspiel
2001 Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück Schauspiel
2000 Ich, beide & sie Schauspiel
2000 Nurse Betty Schauspiel
1999 Der Junggeselle Schauspiel
1998 Familiensache Schauspiel
1998 Teurer als Rubine Schauspiel
1997 Liar – Scharfe Täuschung Schauspiel
1996 Jerry Maguire: Spiel des Lebens Schauspiel
1996 Alle Liebe dieser Welt Schauspiel
1995 Das Empire Team Schauspiel
1995 The Low Life Schauspiel
1994 Texas Chainsaw Massacre: Die Rückkehr Schauspiel
1994 Love and a .45 Schauspiel
1994 Glory Days (TV) Schauspiel
1994 8 Seconds – Tödlicher Ehrgeiz Schauspiel
1994 Reality Bites – Voll das Leben Schauspiel
1993 Dazed and Confused Schauspiel
1992 Eine mörderische Freundschaft (TV) Schauspiel

Serien

Jahr Titel Funktion
2019 What/If Schauspiel
2001 King of the Hill (1 Folge) Stimme
1994 Rebel Highway (1 Folge) Schauspiel
1993 Murder in the Heartland Schauspiel

Filmpreise

Filmpreis Jahr Titel Kategorie Ergebnis
Academy Award 2020 Judy Beste Hauptdarstellerin Sieg
2004 Unterwegs nach Cold Mountain Bester Nebendarstellerin Sieg
2003 Chicago Beste Hauptdarstellerin Nominierung
2002 Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück Beste Hauptdarstellerin Nominierung
BAFTA Awards 2020 Judy Beste Hauptdarstellerin Sieg
2004 Unterwegs nach Cold Mountain Bester Nebendarstellerin Sieg
2003 Chicago Beste Hauptdarstellerin Nominierung
2002 Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück Beste Hauptdarstellerin Nominierung
Golden Globe Awards 2020 Judy Beste Hauptdarstellerin – Drama Sieg
2007 Die zauberhafte Welt der Beatrix Potter Beste Hauptdarstellerin –Musical/Komödie Nominierung
2005 Bridget Jones – Am Rande des Wahnsinns Beste Hauptdarstellerin –Musical/Komödie Nominierung
2004 Unterwegs nach Cold Mountain Bester Nebendarstellerin Sieg
2003 Chicago Beste Hauptdarstellerin –Musical/Komödie Sieg
2002 Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück Beste Hauptdarstellerin –Musical/Komödie Nominierung
2001 Nurse Betty Beste Hauptdarstellerin –Musical/Komödie Sieg
Film Independent Spirit Awards 2020 Judy Beste Hauptdarstellerin Sieg
1996 Alle Liebe dieser Welt Beste Hauptdarstellerin Nominierung
1994 Love and a .45 Bestes Schauspieldebüt Nominierung



(Anzeige)

Über den Autor

Für manche Beiträge reicht ein Autor nicht aus, deshalb arbeiten wir gerne auch mal im Team. Du willst auch mitmachen? Dann schicke uns doch Deine Bewerbung

Hinterlasse eine Antwort