Benoit Poelvoorde Der Sommer mit Pauline

Benoît Poelvoorde in „Der Sommer mit Pauline“ (© STUDIOCANAL)

Name: Benoît Poelvoorde
Geburt: 22. September 1964 (Namur, Belgien)
Nationalität: belgisch
Bekannte Werke: Mann beißt Hund, Coco Chanel: Der Beginn einer Leidenschaft, Ein Becken voller Männer

 

Benoît Poelvoorde hatte als Jugendlicher eine Reihe unterschiedlicher künstlerischer Ambitionen, zu denen neben dem Theater auch das Zeichnen gehörte. So studierte er an der Kunsthochschule L’École de recherche graphique, wo er André Bonzel und Rémy Belvaux kennenlernte und sich mit ihnen anfreundete. Gemeinsam drehten sie 1987 den Kurzfilm Pas de C4 pour Daniel Daniel, sowie 1992 Mann beißt Hund. In der satirischen Mockumentary spielte Poelvoorde einen Serienmörder, der sich von einem Kamerateam begleiten lässt und dieses an den speziellen Kniffen seiner Tätigkeit teilhaben lässt. Der in Schwarzweiß gedrehte Independent-Film machte ihn schlagartig bekannt und gilt heute als Kultfilm.

Poelvoorde blieb auch später dem Humor treu, verlagerte sich aber auf familienfreundlichere Stoffe. Oft spielte er Choleriker und Verlierer, etwa in der Tragikomödie Ein Becken voller Männer (2018), die in Frankreich mehr als vier Millionen Besucher im Kino hatte. Für seine Arbeit, gerade auch den starken Einsatz seiner Mimik, wurde er mehrfach mit der französischen Komiklegende Louis de Funès verglichen. Dass er auch dramatische Rollen beherrscht, bewies er unter anderem in Podium (2004) und dem Biopic Coco Chanel: Der Beginn einer Leidenschaft (2009), für die er jeweils eine César-Nominierung erhielt.

Filme

Jahr Titel Funktion
2020 Profession du père Schauspiel
2020 Comment je suis devenu super-héros Schauspiel
2020 Do You Do You Saint-Tropez Schauspiel
2020 Delete History Schauspiel
2019 Adoration Schauspiel
2019 La foire agricole (Kurzfilm) Schauspiel
2019 Der Sommer mit Pauline Schauspiel
2019 Weiß wie Schnee – Wer ist die Schönste im ganzen Land? Schauspiel
2019 Ce soir, c’est Palmashow (TV) Schauspiel
2018 Father and Sons Schauspiel
2018 Raoul Taburin Schauspiel
2018 Die Wache Schauspiel
2018 Ein Becken voller Männer Schauspiel
2017 7 jours pas plus Schauspiel
2016 Les Shadoks et la maladie mystérieuse (Kurzfilm) Stimme
2016 La rentrée des classes (Kurzfilm) Stimme
2016 #The Jews Schauspiel
2016 Saint Amour – Drei gute Jahrgänge Schauspiel
2015 Familie zu vermieten Schauspiel
2015 Das brandneue Testament Schauspiel
2014 3 Herzen Schauspiel
2014 La rançon de la gloire Schauspiel
2014 Les rayures du zèbre Schauspiel
2013 Der Weihnachtskuchen (Kurzfilm) Schauspiel
2013 Une place sur la Terre Schauspiel
2013 Le grand méchant loup Schauspiel
2013 Une histoire d’amour Schauspiel
2012 Quand je serai petit Schauspiel
2012 Der Tag wird kommen Schauspiel
2011 Mein liebster Alptraum Schauspiel
2010 Nichts zu verzollen Schauspiel
2010 Die Anonymen Romantiker Schauspiel
2010 Kill Me Please Schauspiel
2010 En chantier, monsieur Tanner! (TV) Schauspiel
2010 Mammuth Schauspiel
2010 L’autre Dumas Schauspiel
2009 Auf der Parkbank Schauspiel
2009 Panik in der Pampa Stimme
2009 Coco Chanel: Der Beginn einer Leidenschaft Schauspiel
2008 La guerre des miss Schauspiel
2008 Louise Hires a Contract Killer Schauspiel
2008 Les randonneurs à Saint-Tropez Schauspiel
2008 Asterix bei den Olympischen Spielen Schauspiel
2007 Les deux mondes Schauspiel
2007 Cow-Boy Schauspiel
2006 Selon Charlie Schauspiel
2006 Jean-Philippe Schauspiel
2006 Du jour au lendemain Schauspiel
2005 Entre ses mains Schauspiel
2005 Akoibon Schauspiel
2004 Die wunderbare Welt des Gustave Klopp Schauspiel
2004 Atomik Circus – Le retour de James Bataille Schauspiel
2004 Podium Schauspiel
2004 Aaltra Schauspiel
2003 Le pied (Kurzfilm) Stimme
2003 Rire et châtiment Schauspiel
2002 Gouille et Gar (Kurzfilm) Schauspiel
2002 Ball & Chain – Zwei Nieten und sechs Richtige Schauspiel
2001 Das Rennrad Drehbuch, Schauspiel
2001 Les portes de la gloire Drehbuch, Schauspiel
1999 Rekordjäger Schauspiel
1998 Les Baltus au cirque (Kurzfilm) Stimme
1997 Le signaleur (Kurzfilm) Schauspiel
1997 Singles unterwegs Schauspiel
1996 Comme une vache sans clarine (Kurzfilm) Schauspiel
1996 Les voleurs de patates Stimme
1996 Liebe, Rache usw. Schauspiel
1992 Film belge (TV) Schauspiel
1992 Mann beißt Hund Regie, Drehbuch, Schauspiel
1990 Génération Raymond (Kurzfilm) Schauspiel
1987 Pas de C4 pour Daniel Daniel (Kurzfilm) Regie, Drehbuch, Schauspiel

Serien

Jahr Titel Funktion
2002 Panik in der Pampa Stimme
1997 Les carnets de monsieur Manatane Drehbuch, Schauspiel
1996 Jamais au grand jamais Drehbuch, Schauspiel

Filmpreise

Filmpreis Jahr Titel Kategorie Ergebnis
César 2010 Coco Chanel: Der Beginn einer Leidenschaft Bester Nebendarsteller Nominierung
2006 Entre ses mains Bester Hauptdarsteller Nominierung
2005 Podium Bester Hauptdarsteller Nominierung



(Anzeige)

Benoît Poelvoorde
4.33 (86.67%) 6 Artikel bewerten

Über den Autor

Für manche Beiträge reicht ein Autor nicht aus, deshalb arbeiten wir gerne auch mal im Team. Du willst auch mitmachen? Dann schicke uns doch Deine Bewerbung

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.