Celine Sciamma

© Georges Biard

Name: Céline Sciamma
Geburt: 12. November 1978 (Pontoise, Frankreich)
Nationalität: französisch
Bekannte Werke: Tomboy, Mein Leben als Zucchini, Porträt einer jungen Frau in Flammen

 

Ursprünglich kommt Céline Sciamma vom geschriebenen Wort. Als Kind war sie eine begeisterte Leserin, ihr erstes Studium war auch das der Literatur. Erst im Anschluss studierte sie zusätzlich Drehbuch an der renommierten Filmhochschule La Fémis. Ihre ersten filmischen Gehversuche beschränkten sich dann auch auf das Verfassen der Drehbücher. Als Autorin feierte sie einige Erfolge, allen voran mit dem mehrfach preisgekrönten Animationsfilm Mein Leben als Zucchini (2016) über einen kleinen Waisenjungen. Aber auch das im selben Jahr veröffentlichte Jugenddrama Mit siebzehn wurde von der Kritik gefeiert.

Ihren Einstand als Regisseurin gab die Französin 2007 mit dem Drama Water Lilies – Der Liebe auf der Spur über das sexuelle Erwachen dreier 15-Jährigen. Allgemein spielt weibliche Sexualität in ihren Filmen oft eine große Rolle, in Verbindung mit der Infragestellung von starren Geschlechteridentitäten. In Tomboy (2011) erzählte sie von einem Mädchen, das sich an seiner neuen Schule als Junge ausgibt. In Porträt einer jungen Frau in Flammen (2019), das in Cannes für das beste Drehbuch ausgezeichnet wurde, folgen wir einer jungen Malerin und ihrem Modell, die sich Ende des 18. Jahrhunderts ineinander verlieben.

Filme

Jahr Titel Funktion
2019 Porträt einer jungen Frau in Flammen Regie, Drehbuch
2016 Mein Leben als Zucchini Drehbuch
2016 Mit siebzehn Drehbuch
2014 Bande de filles Regie, Drehbuch
2011 Tomboy Regie, Drehbuch
2010 Ivory Tower Drehbuch
2009 Pauline (Kurzfilm) Regie
2007 Water Lilies – Der Liebe auf der Spur Regie, Drehbuch
2006 Cache ta joie (Kurzfilm) Drehbuch
2004 Les premières communions (Kurzfilm) Drehbuch

Filmpreise

Filmpreis Jahr Titel Kategorie Ergebnis
Berlinale 2011 Tomboy Teddy Award Sieg
Cannes 2019 Porträt einer jungen Frau in Flammen Bestes Drehbuch Sieg
César 2020 Porträt einer jungen Frau in Flammen Bester Film offen
Beste Regie offen
Bestes Original-Drehbuch offen
2017 Mein Leben als Zucchini Bestes adaptiertes Drehbuch Sieg
2015 Bande de filles Beste Regie Nominierung
2008 Water Lilies Bester Debütfilm Nominierung
Europäischer Filmpreis 2019 Porträt einer jungen Frau in Flammen Beste Regie Nominierung
Bestes Drehbuch Sieg
Prix Lumières 2020 Porträt einer jungen Frau in Flammen Beste Regie Nominierung
2017 Mein Leben als Zucchini Bestes Drehbuch Sieg



(Anzeige)

Über den Autor

Für manche Beiträge reicht ein Autor nicht aus, deshalb arbeiten wir gerne auch mal im Team. Du willst auch mitmachen? Dann schicke uns doch Deine Bewerbung

Hinterlasse eine Antwort