Bong Joon HoName: Bong Joon-ho
Geburt: 14. September 1969 (Daegu, Südkorea)
Nationalität: südkoreanisch
Bekannte Werke: Memories of Murder, Snowpiercer, Parasite

 

Schon früh träumte Joon-ho Bong (koreanische Reihenfolge: Bong Joon-ho) davon, Filmemacher zu werden. Dennoch studierte er zunächst Soziologie an der Yonsei University in Seoul, um der Familie zuliebe einen vernünftigen Beruf gelernt zu haben, bevor er ein zweijähriges Programm an der Korean Academy of Film Arts absolvierte. Das Interesse für gesellschaftliche Themen blieb ihm aber als Regisseur und Drehbuchautor erhalten: Schon sein erster Spielfilm Hunde, die bellen, beißen nicht (2000) über einen Universitätsdozenten, der den Nachbarshund töten will, erzählte gleichzeitig viel über die heutige Gesellschaft Südkoreas. Und auch spätere Filme griffen aktuelle Themen wie Klimaschutz, soziale Ungleichheit und Konsumkritik auf.

Ein weiteres charakteristisches Merkmal seines Schaffens ist die Absage an klassische Genregrenzen. The Host (2006) nahm beispielsweise den klassischen Monsterfilm, kombinierte ihn mit Satire zu einer kaum zu definierenden Mischung aus Action, Humor, Drama und Horror. Dem Erfolg tat dies aber keinen Abbruch, in seiner Heimat Südkorea gehört er zu den beliebtesten Filmemachern aller Zeiten. The Host und der international besetzte Science-Fiction-Film Snowpiercer (2013) zählen mit mehr als zehn bzw. neun Millionen Besuchern in Südkorea zu den 25 erfolgreichsten Filmen aller Zeiten. Sein neuester Film Parasite (2019), ein absurder Klassenkampf-Thriller, gesellte sich inzwischen dazu und gewann zudem die Goldene Palme bei den Filmfestspielen von Cannes – was vor Bong keinem Südkoreaner gelungen war.

Filme

Jahr Titel Funktion
2019 Parasite Regie, Drehbuch
2017 Okja Regie, Drehbuch
2013 Snowpiercer Regie, Drehbuch
2011 3.11 A Sense of Home (Kurzfilm Iki) Regie, Drehbuch
2009 Mother Regie, Drehbuch
2008 Tokyo! (Kurzfilm Shaking Tokyo) Regie, Drehbuch
2006 The Host Regie, Drehbuch
2004 Digital Short Films by Three Directors (Kurzfilm Influenza) Regie, Drehbuch
2003 Memories of Murder Regie, Drehbuch
2003 Twentidentity Sink & Rise (Kurzfilm Sink & Rise) Regie, Drehbuch
2000 Hunde, die bellen, beißen nicht Regie, Drehbuch
1999 Phantom: The Submarine Drehbuch
1997 Motel Cactus Drehbuch
1994 The Memories in My Frame (Kurzfilm) Regie, Drehbuch
1994 Incoherence (Kurzfilm) Regie, Drehbuch
1994 White Man (Kurzfilm) Regie, Drehbuch

Filmpreise

Filmpreis Jahr Film Kategorie Ergebnis
Academy Awards 2020 Parasite Bester Film Sieg
Beste Regie Sieg
Bestes Original-Drehbuch Sieg
Bester internationaler Film Sieg
Asian Film Awards 2014 Snowpiercer Bester Film Nominierung
Beste Regie Nominierung
Bestes Drehbuch Nominierung
2010 Mother Bester Film Sieg
Bestes Drehbuch Sieg
Beste Regie Nominierung
2007 The Host Bester Film Sieg
BAFTA Awards 2020 Parasite Bester Film Nominierung
Beste Regie Nominierung
Bestes Original-Drehbuch Sieg
Bester fremdsprachiger Film Sieg
Baeksang Arts Awards 2014 Snowpiercer Bester Film Nominierung
Beste Regie Sieg
2010 Mother Bester Film Nominierung
Beste Regie Nominierung
Bestes Drehbuch Nominierung
2007 The Host Beste Regie Sieg
Blue Dragon Film Awards 2019 Parasite Bester Film Sieg
Beste Regie Sieg
Bestes Drehbuch Nominierung
2013 Snowpiercer Bester Film Nominierung
Beste Regie Sieg
2009 Mother Bester Film Sieg
Beste Regie Nominierung
Bestes Drehbuch Nominierung
2006 The Host Bester Film Sieg
Beste Regie Nominierung
Bestes Drehbuch Nominierung
Cannes 2019 Parasite Goldene Palme Sieg
2017 Okja Goldene Palme Nominierung
Grand Bell Awards 2013 Snowpiercer Beste Regie Nominierung
Bestes Drehbuch Nominierung
2009 Mother Bester Film Nominierung
Beste Regie Nominierung
2007 The Host Bester Film Nominierung
Beste Regie Sieg



(Anzeige)

Joon-ho Bong
4 (80%) 4 Artikel bewerten

Über den Autor

Für manche Beiträge reicht ein Autor nicht aus, deshalb arbeiten wir gerne auch mal im Team. Du willst auch mitmachen? Dann schicke uns doch Deine Bewerbung

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.