Termin Details


1955 gegründet, ist es das älteste Dokumentarfilmfestival der Welt. Doch von seiner ersten Ausgabe an waren Animationsfilme Teil des Programms, das sich heute bis in crossmediale Kunst erstreckt. Zum Programm gehören internationale Wettbewerbe für lange und kurze Dokumentar- und Animationsfilme ebenso wie für animierte Dokumentarfilme, für deutsche Dokumentarfilme und der Next Masters Wettbewerb. Darüber hinaus gibt es zahlreiche begleitende Programme wie den regionalen Fokus, eine reiche historische Retrospektive, die Hommage an eine/n Meister/in und vieles mehr.

Mehr Infos unter www.dok-leipzig.de. Unsere bisherigen Rezensionen sind in der folgenden Galerie verlinkt.

61. Internationales Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm
3.73 (74.55%) 11 Artikel bewerten