Olga Kurylenko Mara

Olga Kurylenko In „Mara“ (© Universum Film)

Name: Olga Konstiantinivna Kurylenko
Geburt: 14. November 1979 (Berdyansk, Ukraine)
Nationalität: ukrainisch, französisch
Bekannte Werke: James Bond 007: Ein Quantum Trost, Oblivion, Johnny English – Man lebt nur dreimal

 

Olga Kurylenko zog mit 16 nach Paris, wo sie schon bald als Model arbeitete und auf dem Cover bedeutender Magazine erschien. Später trat sie auch in Musikvideos auf. Bis ihre eigentliche Schauspielkarriere begann, war sie aber bereits Mitte zwanzig. Einem internationalen Publikum bekannt wurde sie durch ein Trio von Thrillern, die sie in kurzer Folge drehte. So war sie in den zwei Videospiel-Adaptionen Hitman – Jeder stirbt alleine (2007) und Max Payne (2008) sowie als von Rache getriebenes Bond Girl in James Bond 007: Ein Quantum Trost (2008) zu sehen.

Auch im Anschluss spielte sie in zahlreichen Genrefilmen mit, von denen die Science-Fiction-Vision Oblivion (2013) die bekannteste ist. Dabei lagen ihr gerade unterkühlte Rollen. Dann und wann wirkte sie aber auch in humorvollen Filmen mit, etwa Johnny English – Man lebt nur dreimal (2018), dem dritten Teil der erfolgreichen Agentenparodie. Zu einem tatsächlichen Star wurde sie trotz ihrer diversen bekannten Titel aber nie. Stattdessen spielte sie vorrangig in kleineren und mittleren Titeln mit, mal auf Englisch, mal in der Sprache ihrer Wahlheimat Frankreich, deren Nationalität die gebürtige Ukrainerin 2001 annahm.

Filme

Jahr Titel Funktion
2021 Fox Hunt Schauspiel
2021 Sentinelle Schauspiel
2020 The Bay of Silence Schauspiel
2019 Les traducteurs Schauspiel
2019 The Courier Schauspiel
2019 The Room Schauspiel
2019 Everything You Didn’t Say (Kurzfilm) Schauspiel
2019 15 Minutes of War Schauspiel
2018 Vidocq – Herrscher der Unterwelt Schauspiel
2018 Johnny English – Man lebt nur dreimal Schauspiel
2018 Mara Schauspiel
2018 The Man Who Killed Don Quixote Schauspiel
2018 Dans la brume Schauspiel
2017 Gun Shy Schauspiel
2017 The Death of Stalin Schauspiel
2016 La corrispondenza Schauspiel
2015 Momentum Schauspiel
2015 A Perfect Day Schauspiel
2014 Das Versprechen eines Lebens Schauspiel
2014 The November Man Schauspiel
2014 Vampire Academy Schauspiel
2013 Oblivion Schauspiel
2012 7 Psychos Schauspiel
2012 To the Wonder – Die Wege der Liebe Schauspiel
2012 Die Logan Verschwörung Schauspiel
2011 La terre outragée Schauspiel
2011 There Be Dragons Schauspiel
2010 Centurion Schauspiel
2009 Kirot Schauspiel
2008 À l’est de moi Schauspiel
2008 James Bond 007: Ein Quantum Trost Schauspiel
2008 Max Payne Schauspiel
2007 Hitman – Jeder stirbt alleine Schauspiel
2006 Le serpent Schauspiel
2006 Le porte-bonheur (TV) Schauspiel
2006 Paris, je t’aime Schauspiel
2005 L’annulaire Schauspiel

Serien

Jahr Titel Funktion
2020 Romance Schauspiel
2012-2013 Magic City Schauspiel
2010 Tyranny Schauspiel
2007 Suspectes Schauspiel
2001 Largo Winch – Gefährliches Erbe Schauspiel



(Anzeige)

Über den Autor

Für manche Beiträge reicht ein Autor nicht aus, deshalb arbeiten wir gerne auch mal im Team. Du willst auch mitmachen? Dann schicke uns doch Deine Bewerbung

Hinterlasse eine Antwort