Name: Emmanuel Lubezki Morgenstern
Geburt: 30. November 1964 (Mexiko City, Mexiko)
Nationalität: mexikanisch
Bekannte Werke: Gravity, Birdman (oder die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit), The Revenant – Der Rückkehrer

 

Emmanuel Lubezki studierte an der Centro Universitario de Estudios Cinematográficos und begann seine Karriere Mitte der 80er als Kameramann beim mexikanischen Fernsehen. Während seines Studiums lernte er den Regisseur Alfonso Cuarón kennen, mit dem er sich anfreundete und eine Reihe von Filmen drehte. Ein weiterer Landsmann, mit dem er zusammenarbeitete, war Alejandro González Iñárritu. Hinzu kommen zahlreiche internationale Filmemacher, etwa Tim Burton,  Terrence Malick und die Coen-Brüder.

Lubezki ist einer der bekanntesten Kameramänner unserer Zeit, war bislang insgesamt acht Mal für einen Oscar für die beste Kamera nominiert. Er schrieb auch Oscar-Geschichte, als er der erste war, der in drei aufeinanderfolgenden Jahren den Preis erhielt: Gravity (2014), Birdman (oder die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) (2015) und The Revenant – Der Rückkehrer (2016). Seine Markenzeichen sind eine Vorliebe für lange Plansequenzen bzw. die Illusion derselben sowie die Verwendung natürlichen Lichts.

Filme

Jahr Titel Funktion
2017 Carne y Arena (Kurzfilm) Kamera
2017 Song to Song Kamera
2015 The Revenant – Der Rückkehrer Kamera
2015 Knight of Cups Kamera
2015 40 Tage in der Wüste Kamera
2014 Birdman (oder die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) Kamera
2013 Gravity Kamera
2012 To the Wonder – Die Wege der Liebe Kamera
2011 The Tree of Life Kamera
2008 Burn After Reading Kamera
2006 Children of Men Kamera
2005 The New World Kamera
2004 Lemony Snicket – Rätselhafte Ereignisse Kamera
2004 Attentat auf Richard Nixon Kamera
2003 Ein Kater macht Theater Kamera
2002 De Mesmer, con amor o Té para dos Kamera
2001 Ali Kamera
2001 Y tu mamá también – Lust for Life Kamera
2000 Gefühle, die man sieht… – Things you can tell Kamera
1999 Sleepy Hollow Kamera
1998 Rendezvous mit Joe Black Kamera
1998 Große Erwartungen Kamera
1996 The Birdcage – Ein Paradies für schrille Vögel Kamera
1995 Dem Himmel so nah Kamera
1995 Little Princess – Die kleine Prinzessin Kamera
1994 Ámbar Kamera
1994 Reality Bites – Voll das Leben Kamera
1993 Miroslava Kamera
1993 Twenty Bucks – Geld stinkt nicht oder doch? Kamera
1992 Blutige Ernte – The Harvest Kamera
1992 Bittersüße Schokolade Kamera
1991 Sólo con tu pareja Kamera
1991 Bandidos Kamera
1990 El motel de la muerte Kamera
1990 La muchacha (Kurzfilm) Kamera
1988 Los buzos diamantistas (Kurzfilm) Kamera
1985 Sera por eso que la quiero tanto (Kurzfilm) Kamera
1983 Vengeance Is Mine (Kurzfilm) Kamera

Serien

Jahr Titel Funktion
1993 Fallen Angels Kamera
1989-1990 Hora Marcada Kamera

Filmpreise

Filmpreis Jahr Titel Kategorie Ergebnis
Academy Awards 2016 The Revenant – Der Rückkehrer Beste Kamera Sieg
2015 Birdman Beste Kamera Sieg
2014 Gravity Beste Kamera Sieg
2012 The Tree of Life Beste Kamera Nominierung
2007 Children of Men Beste Kamera Nominierung
2006 The New World Beste Kamera Nominierung
2000 Sleepy Hollow Beste Kamera Nominierung
1996 Little Princess Beste Kamera Nominierung
BAFTA Awards 2016 The Revenant Beste Kamera Sieg
2015 Birdman Beste Kamera Sieg
2014 Gravity Beste Kamera Sieg
2007 Gravity Beste Kamera Sieg
Film Independent Spirit Awards 2015 Birdman Beste Kamera Sieg



(Anzeige)

4.2/5 - (4 votes)

Über den Autor

Für manche Beiträge reicht ein Autor nicht aus, deshalb arbeiten wir gerne auch mal im Team. Du willst auch mitmachen? Dann schicke uns doch Deine Bewerbung

Hinterlasse eine Antwort