Anime Berlin 2017 PlakatAuch wenn in Deutschland Animes erst in den letzten zwei Jahrzehnten so richtig als eigenständiger Bereich wahrgenommen wurden, in Japan gehört die Zeichentrickkunst schon sehr lange zum Alltag dabei. Tatsächlich sind die ersten bekannten Animes bereits hundert Jahre alt, was daheim zum Anlass für zahlreiche Feste und Ausstellungen genutzt wird. Ganz so viel Beachtung findet das Thema hierzulande zwar nicht, zumindest die Berliner dürfen sich aber auf eine sehr schöne Veranstaltung freuen: Vom 22. Juni bis 2. Juli 2017 findet in dem Babylon Kino ein eigenes kleines Anime-Festival statt.

Genauer werden 60 Filme und Serien präsentiert, einige davon zum ersten Mal hierzulande. Dabei wurde wirklich darauf geachtet, auch einen etwas größeren Überblick über das Medium Anime zu geben. So ist beispielsweise der Propagandafilm Mamotaro, Sacred Soldiers aus dem Jahr 1945 zu sehen, diverse Kinderserien aus den 70ern und 80ern (Die Biene Maja, Nils Holgerson), die Science-Fiction-Kultwerke Akira und Ghost in the Shell (1995) bis hin zu Geheimtipps: Den irren Trip Mind Game und die verstörende Manga-Adaption Midori wird man im Anschluss kaum vergessen können. Aber auch brandaktuelle, realistische Filme sind vertreten: In This Corner of the World und A Silent Voice machen nach diversen Festivalteilnahmen nun auch in Berlin Halt.

Höhepunkt der mehrtägigen Veranstaltung ist der Auftritt von Regisseur Michael Arias, der neben dem sehenswerten Tekkonkinkreet auch die deutsche Fassung von Harmony im Gepäck hat, die hier erstmals zu hören sein wird. Abgerundet wird das Angebot durch Workshops und Vorträge. Mehr Infos und das Programm findet ihr auf www.babylonberlin.de.

Unsere Rezensionen vom Anime Berlin Festival 2017

Anime Berlin Festival 2017 (22. Juni – 2. Juli 2017)
3.56 (71.11%) 9 Artikel bewerten

Über den Autor

Für manche Beiträge reicht ein Autor nicht aus, deshalb arbeiten wir gerne auch mal im Team. Du willst auch mitmachen? Dann schicke uns doch Deine Bewerbung

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.