Olivier AssayasName: Olivier Assayas
Geburt: 25. Januar 1955 (Paris, Frankreich)
Nationalität: französisch
Bekannte Werke: Carlos – Der Schakal, Die Wolken von Sils Maria, Personal Shopper

 

Schon sein Vater Raymond Assayas hatte Filme gedreht, damals unter dem Pseudonym Jacques Rémy. Durch ihn war Olivier Assayas auch zu der Branche gekommen und hatte erste Erfahrungen gesammelt. Zudem schrieb er als Filmkritiker für mehrere französische Magazine, darunter das Cahiers du cinéma. Parallel arbeitete er ab den späten 1970ern an einer Reihe von Kurzfilmen, entweder als Regisseur oder als Drehbuchautor. Anschließend schrieb er für mehrere Spielfilme, bis er 1986 mit Lebenswut sein Regie-Langfilmdebüt gab. In dem Drama erzählte er von drei jungen Rockmusikern, die bei einem Einbruch versehentlich zu Mördern werden und ihr Leben lang davon verfolgt werden.

Danach drehte er viele Filme, durch die er in Frankreich zu Ruhm kam, mehrere Male konkurrierte er auch um die Goldene Palme in Cannes. Sein erfolgreichster war das Drama Les destinées sentimentales (2000) mit Isabelle Huppert, das daheim mehr als 500.000 Besucher hatte. International bekannt wurde er jedoch ein rundes Jahrzehnt drauf. Vor allem sein Terroristen-Porträt Carlos – Der Schakal (2000), das teils als überlanger Film, teils als Mini-Serie veröffentlicht wurde, machte ihn berühmt, erhielt auch einen Golden Globe als beste Miniserie. Sein Drama Die Wolken von Sils Maria (2014) mit Juliette Binoche über eine gealterte Schauspielerin war für sechs Césars nominiert. Der Thriller Personal Shopper (2016) mit Kirsten Stewart brachte ihm in Cannes den Preis als bester Regisseur ein.

Filme

Jahr Titel Funktion
2019 Wasp Network Regie, Drehbuch
2018 Zwischen den Zeilen Regie, Drehbuch
2017 Nach einer wahren Geschichte Drehbuch
2016 Personal Shopper Regie, Drehbuch
2014 Die Wolken von Sils Maria Regie, Drehbuch
2012 Die wilde Zeit Regie, Drehbuch
2010 Carlos – Der Schakal Regie, Drehbuch
2008 Ende eines Sommers Regie, Drehbuch
2008 Eldorado (TV, Dokumentation) Regie
2007 Stockhausen/Preljocaj Dialogue (TV, Dokumentation) Regie
2007 Chacun son cinéma ou Ce petit coup au coeur quand la lumière s’éteint et que le film commence Regie, Drehbuch
2007 Boarding Gate Regie, Drehbuch
2007 Laissez-les grandir ici! (Dokumentation, Kurzfilm) Regie
2006 Noise (Dokumentation) Regie
2006 Paris, je t’aime Regie, Drehbuch
2004 Clean Regie, Drehbuch
2002 Demonlover.com Regie, Drehbuch
2000 Les destinées sentimentales Regie, Drehbuch
1998 Alice und Martin Drehbuch
1998 Ende August, Anfang September Regie, Drehbuch
1997 Sans titre (Dokumentation, Kurzfilm) Regie
1996 Irma Vep Regie, Drehbuch
1994 L’eau froide Regie, Drehbuch
1993 Ein neues Leben Regie, Drehbuch
1991 Paris erwacht Regie, Drehbuch
1990 Filha da Mãe Drehbuch
1989 Das Winterkind Regie, Drehbuch
1987 Avril brisé Drehbuch
1986 Lebenswut Regie, Drehbuch
1986 Schauplatz des Verbrechens Drehbuch
1986 L’unique Drehbuch
1985 Passage secret Drehbuch
1985 Rendez-vous Drehbuch
1984 Winston Tong en studio (Dokumentation, Kurzfilm) Regie
1982 Laissé inachevé à Tokyo (Kurzfilm) Regie, Drehbuch
1980 Rectangle – Deux chansons de Jacno (Kurzfilm) Regie
1980 Scopitone (Kurzfilm) Drehbuch
1979 Copyright (Kurzfilm) Regie
1978 Nuit féline (Kurzfilm) Drehbuch

Serien

Jahr Titel Funktion
1997 Cinéma, de notre temps (Dokumentation) Regie, Drehbuch
1994 Tous les garçons et les filles de leur âge… Regie, Drehbuch
1984 Étoiles et toiles Drehbuch

Filmpreise

Filmpreis Jahr Titel Kategorie Ergebnis
Cannes 2016 Personal Shopper Beste Regie Sieg
2014 Die Wolken von Sils Maria Goldene Palme Nominierung
2004 Clean Goldene Palme Nominierung
2002 Demonlover.com Goldene Palme Nominierung
2000 Les destinées sentimentales Goldene Palme Nominierung
César 2015 Die Wolken von Sils Maria Bester Film Nominierung
Beste Regie Nominierung
Bestes Original-Drehbuch Nominierung
2011 Carlos – Der Schakal Beste Regie Nominierung
Europäischer Filmpreis 2010 Carlos – Der Schakal Beste Regie Nominierung
Golden Globe Awards 2011 Carlos – Der Schakal Beste Mini-Serie oder TV-Film Sieg
Prix Lumières 2011 Carlos – Der Schakal Bester Film Sieg
Beste Regie Sieg
Venedig 2019 Wasp Network Goldener Löwe Nominierung
2012 Die wilde Zeit Goldener Löwe Nominierung
Bestes Original-Drehbuch Sieg



(Anzeige)

Olivier Assayas
3.9 (78.1%) 21 Artikel bewerten

Über den Autor

Für manche Beiträge reicht ein Autor nicht aus, deshalb arbeiten wir gerne auch mal im Team. Du willst auch mitmachen? Dann schicke uns doch Deine Bewerbung

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.