Genrefreunde aufgepasst: Die neueste Ausgabe der Fantasy Filmfest Nights steht bevor. Und wer die Mutterveranstaltung kennt, das seit nunmehr 30 Jahren stattfindende Fantasy Filmfest, der weiß bereits, was ihn erwartet: eine Mischung aus Horror, Thriller, schwarzer Komödie und allem, was die cineastischen Abgründe sonst noch so hergeben.

Der Winterableger zeigt dabei wie in den vorangegangenen Jahren zehn Filme an einem einzigen Wochenende. Berlin, Frankfurt, Köln, Nürnberg und Stuttgart sind am 20./21. Januar an der Reihe, München und Hamburg folgen das Wochenende drauf.

Auf diese zehn Filme könnt ihr euch dieses Mal freuen:

A Beautiful Day
Blutiger Thriller mit Joaquin Phoenix als Bodyguard
Cold Skin
Monströse Begegnung auf einer zerklüfteten Insel am südlichen Polarkreis
Ghost Stories
Ein überzeugter Rationalist soll drei mysteriöse Vorfälle aufklären
Hostile
Postapokalyptischer Überlebenskampf in einer kargen Wüste
Les Affamés
Skurril-surreale Zombiekatastrophe aus Kanada
Let the Corpses Tan
Stilvoller Schussrausch von Hélène Cattet und Bruno Forzani (The Strange Colour of your Body’s Tears)
Shape of Water – Das Flüstern des Meeres
Preisgekrönte Romanze zwischen einer Stummen und einem Fischmensch
The Endless
Wunderbare und rätselhafte Zeitreise zweier Brüder
The Little Hours
Finster-komische Vorkommnisse in einem Kloster
The Lodgers
Irisches Schauermärchen nach alter Schule

Weitere Infos zu den Filmen, Trailer und die genauen Termine findet ihr wie immer auf der Homepage www.fantasyfilmfest.com.

Fantasy Filmfest White Nights 2018 (20./21. Januar + 27./28. Januar 2018)
4 (80%) 2 Artikel bewerten

Über den Autor

Für manche Beiträge reicht ein Autor nicht aus, deshalb arbeiten wir gerne auch mal im Team. Du willst auch mitmachen? Dann schicke uns doch Deine Bewerbung

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.