« 2018

Bei den Queerstreifen in Münster geht es dieses Jahr richtig sportlich zu. Ob nun Wasserball bei der französischen Komödie Die glitzernden Garnelen,  das georgische Drama Als wir tanzten oder auch der kanadische Coming-of-Age-Film Giant Little Ones, bei der 21. Ausgabe kommt die ganze Welt zusammen, um einen vielfältigen Einblick in das LGBTQ-Leben zu geben. Der Startschuss fällt am 7. November 2019 mit dem Festivalhit The Garden Left Behind, der von einer illegal eingewanderten Transfrau in New York erzählt. An insgesamt vier Tagen zeigt das Filmfest Werke aus aller Welt, darunter auch Kurzfilme und Dokumentationen.

Weitere Infos und das vollständige Programm findet ihr auf www.queerstreifen.de.

Unsere Rezensionen von den Queerstreifen 2019

Queerstreifen 2019 (7. – 10. November 2019)
4.11 (82.22%) 9 Artikel bewerten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.