Einst in Schindlers Liste als ernstzunehmender Charakterdarsteller gestartet, hat der irische Schauspieler Liam Neeson in den letzten Jahren seine Berufung als Actionheld gefunden. Sein Blockbuster 96 Hours wurde Anfang des Jahres bereits zum zweiten Mal fortgesetzt, und auch Non-Stop und Ruhet in Frieden spielten letztes Jahr sehr ordentliche Ergebnisse ein. Zumindest in den USA kann sich der neueste Film Run All Night nicht ganz damit messen, mit einem Startergebnis von gerade mal 11 Millionen ist noch deutlich Luft nach oben.

Dieses Mal schlüpft Neeson in die Rolle des ehemaligen Profikillers Jimmy Conlon, der sich mit einem früheren Freund und Kollegen Shawn Magier (Ed Harris) duelliert. Hintergrund ist eine tödliche Auseinandersetzung ihrer jeweiligen Söhne, und was ein echter Killer ist, darf dies natürlich nicht auf sich sitzen lassen. In den USA letzte Woche angelaufen, sind wir in Deutschland am 16. April an der Reihe.

Run All Night [Trailer]
4.5 (90%) 24 Artikel bewerten

Über den Autor

Für manche Beiträge reicht ein Autor nicht aus, deshalb arbeiten wir gerne auch mal im Team. Du willst auch mitmachen? Dann schicke uns doch Deine Bewerbung

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.