Alles ist gutEine harmlose Flirterei, mehr sah Janne (Aenne Schwarz) nicht darin, als Martin (Hans Löw) seine Annäherungsversuche startete. Vergeblich natürlich, schließlich ist sie ja mit Piet (Andreas Döhler) liiert. Martin ließ sich aber nicht so leicht abwimmeln. Was unverfänglich begann, entwickelt bald eine gefährliche Dynamik, bis Janne schließlich vergewaltigt wird. Fest entschlossen, allein mit dieser Erfahrung klarzukommen, erzählt sie niemandem, was geschehen ist – nicht einmal Piet. Doch je länger die Geschichte in ihr gärt, umso gefährlicher wird sie, bis sie die Auswirkungen nicht länger ignorieren kann.

Das Filmfest München hat sich in den letzten Jahren besonders um deutsche Produktionen verdient gemacht. Ob nun Kinofilme, Filme fürs Fernsehen oder Serien, sie alle haben einen Platz in eigenen Sektionen erhalten. Auch Alles ist gut, mit dem die Münchner Absolventin Eva Trobisch ihren Abschlussfilm vorlegt, feierte dort umjubelte Premiere. Nachdem sie dort wie auch beim Locarno Filmfest Preise einsammeln durfte, steht am 27. September 2018 der reguläre Kinostart an. Das dauert noch ein bisschen, klar. Um euch die Zeit bis dahin zu vertreiben, haben wir den neuen Trailer für euch.

Alles ist gut [Trailer]
4.14 (82.86%) 14 Artikel bewerten

Über den Autor

Für manche Beiträge reicht ein Autor nicht aus, deshalb arbeiten wir gerne auch mal im Team. Du willst auch mitmachen? Dann schicke uns doch Deine Bewerbung

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.