Todeskommando Panthersprung

geschrieben von am 3 November, 2008 Action, Krieg 1 Kommentar

(“Cinque per l’inferno” directed by Gianfranco Parolini, 1969) Weiter geht es mit den italienischen Trash-Filmen. Nachdem ich erst vor kurzem “Inglorious Bastards” unter die Lupe genommen habe, ist nun ein weiterer Italo-Kriegsfilm an der Reihe. Wiederum liegt mir die deutsche DVD von Koch Media vor, allerdings habe ich nach ca. 10 Minuten die Original-Tonspur eingeschaltet, […]

Tags: , ,

Ein Einsamer kehrt zurück

geschrieben von am 1 Mai, 2008 Western Keine Kommentare

(“Il ritorno di Clint il solitario” directed by Alfonso Balcázar, 1972) Der nächste Spaghetti-Western und wieder benutzt der Regisseur ein Pseudonym im Abspann. Aus Alfonso Balcázar wird kurzerhand George Martin, denselben Namen des Hauptdarstellers. Mit ca. 80 Minuten Laufzeit ist auch dieser Streifen eher kurz gehalten, sorgt aber durchaus für kurzweilige Unterhaltung. Die Geschichte dreht […]

Tags: , , ,

Ich will deinen Kopf

geschrieben von am 1 Mai, 2008 Western Keine Kommentare

(“Giù la testa….hombre” directed by Demofilo Fidani, 1971) Auch hier wieder ein bisschen Konfusion mit dem Regisseur, der im Abspann als Miles Deem bezeichnet wird, was aber nur eines von vielen Pseudonymen von Demofilo Fidani war. Auch mit dem Titel gab es leichte Probleme. Meine DVD-Version nennt sich “Adios Companeros” aber ich wurde darauf hingewiesen, […]

Tags: , , ,

Sartana – Töten war sein täglich Brot

geschrieben von am 29 April, 2008 Action, Western 1 Kommentar

(“Sartana, il vostro becchino” directed by Giuliano Carnimeo , 1969) Ich war anfangs etwas verwirrt. Warum steht auf der DVD-Schachtel und den Credits im Abspann als Regisseur Anthony Ascott wenn der Film anscheinend von Giuliano Carnimeo gedreht wurde? Des Rätsels Lösung ist eigentlich simpel: Anthony Ascott ist lediglich eines seiner Pseudonyme, genauso wie Anthony Ascot […]

Tags: , ,

Roland – Die Horden des eisernen Ritters

geschrieben von am 25 August, 2007 Historisch 4 Kommentare

(“La Chanson de Roland” directed by Frank Cassenti, 1978) Ich habe den Film durch Zufall entdeckt und ehrlich gesagt habe ich ihn mir nur angeguckt da Klaus Kinski auf der DVD-Schachtel abgebildet war. Die Geschichte von Frank Cassenti erzählt von einer Gruppe Schauspieler im 12.Jahrhundert, die durchs Land ziehen um die Legende von Roland nachzustellen. […]

Tags:

Filmstarts.de Moviepilot.de
Creative Commons License Bloggerei.de TopBlogs.de