Rachel MorrisonName: Rachel Morrison
Geburt: 27. April 1978 (Cambridge, Massachusetts, USA)
Nationalität: US-amerikanisch
Bekannte Werke: Nächster Halt: Fruitvale Station, Mudbound, Black Panther

 

Rachel Morrison beschäftigte sich schon als Kind mit der Fotografie, später studierte sie sowohl diese wie auch Film an der New York University. Anschließend begann sie ihre Karriere beim Fernsehen, drehte unter anderem den Dokumentarfilm Rikers High (2005) über Unterricht im Gefängniskomplex auf Rikers Island, wofür sie eine Emmy-Nominierung erhielt. Später stand sie bei der MTV Reality TV Show The Hills (2008-2009) hinter der Kamera. Bei einigen Serien wie den Krimiproduktionen American Crime (2015-2016) und Hightown (2020) sammelte sie zudem erste Erfahrungen als Regisseurin.

Bekannt wurde sie dennoch in erster Linie als Kamerafrau. Anerkennung brachten ihr beispielsweise zwei Kooperationen mit Regisseur Ryan Coogler: das Rassismusdrama Nächster Halt: Fruitvale Station (2013) sowie die Comic-Verfilmung Black Panther (2020), die in den USA zu einem kulturellen Phänomen wurde und weltweit über 1,3 Milliarden Dollar einspielte. Sie selbst schrieb Filmgeschichte, als sie für Mudbound (2017) als erste Frau überhaupt eine Oscar-Nominierung für die beste Kamera erhielt. Und auch bei anderen Filmpreisen wurde sie mit ihrer Arbeit an dem historischen Drama zu einer Pionierin.

Filme

Jahr Titel Funktion
2019 Jean Seberg – Against All Enemies Kamera
2018 Black Panther Kamera
2017 Mudbound Kamera
2016 Auf Treu und Glauben (TV) Kamera
2015 Three Nights, Three Days: Endeavour’s Journey Through Los Angeles (Dokumentation, Kurzfilm) Kamera
2015 Dope Kamera
2014 Cake Kamera
2014 Druid Peak Kamera
2014 Accidents – Totgeschwiegen Kamera
2013 Haus des Zorns – The Harvest Kamera
2013 Some Girl(s) Kamera
2013 Life on the Line (Dokumentation) Kamera
2013 Nächster Halt: Fruitvale Station Kamera
2012 Eye Candy (Dokumentation, Kurzfilm) Kamera
2012 Any Day Now Kamera
2012 Tim and Eric’s Billion Dollar Movie Kamera
2011 L.A. Love Story – Verliebt in Los Angeles Kamera
2011 Last Words of the Holy Ghost (Kurzfilm) Kamera
2011 Lady Gaga: Inside the Outside (TV, Dokumentation) Kamera
2011 Sound of My Voice Kamera
2011 The Terrys (Kurzfilm) Kamera
2010 Summit on the Summit (TV, Dokumentation) Kamera
2009 Rich Dicks (Kurzfilm) Kamera
2009 Sunday Afternoons (Kurzfilm) Kamera
2009 Ceremonies of the Horsemen (Kurzfilm) Kamera
2007 Palo Alto, CA Kamera
2007 Still Life (Kurzfilm) Kamera
2007 Redemption Maddie (Kurzfilm) Drehbuch, Kamera
2005 Lost and Found (Kurzfilm) Kamera
2005 Rikers High (TV, Dokumentation) Kamera
2004 House Broken (Kurzfilm) Kamera
2003 Just an American Boy (Dokumentation) Kamera
2002 Citlalli’s Prayer (Kurzfilm) Kamera
2002 Alchimie (Kurzfilm) Kamera

Serien

Jahr Titel Funktion
2020 Homemade Regie, Drehbuch, Kamera
2020 Hightown Regie
2015-2016 American Crime Regie
2015 Quantico Regie
2014 The System with Joe Berlinger (Dokumentation) Kamera
2012-2013 Oprah’s Master Class (Dokumentation) Kamera
2012 The Conversation Kamera
2011 Visionaries: Inside the Creative Mind (Dokumentation) Kamera
2011 Funny or Die Presents… Kamera
2008-2009 The Hills Kamera
2007 Newport Harbor: The Real Orange County Kamera
2003 Room Raiders Kamera

Filmpreise

Filmpreis Jahr Titel Kategorie Ergebnis
Academy Awards 2018 Mudbound Beste Kamera Nominierung



(Anzeige)

Über den Autor

Für manche Beiträge reicht ein Autor nicht aus, deshalb arbeiten wir gerne auch mal im Team. Du willst auch mitmachen? Dann schicke uns doch Deine Bewerbung

Hinterlasse eine Antwort