Annette Bening Jahrhundertfrauen

Annette Bening in „Jahrhundertfrauen“ (© Splendid Film)

Name: Annette Carol Bening
Geburt: 29. Mai 1958 (Topeka, Kansas, USA)
Nationalität: US-amerikanisch
Bekannte Werke: American Beauty, The Kids Are All Right, Captain Marvel

 

Annette Bening stand schon während ihrer Schulzeit auf der Bühne, studierte später Theater an der San Francisco State University. Auch ihre professionelle Karriere begann im Theater, sie war in mehreren Shakespeare-Stücken zu sehen, beispielsweise als Lady Macbeth. 1987 gab sie ihr Broadway-Debüt in Coastal Disturbances, wofür sie auch eine Nominierung als beste Hauptdarstellerin bei den Tony Awards erhielt, dem wichtigsten Theaterpreis. Zum Film kam sie dadurch auch vergleichsweise spät, bei ihrem ersten Kinoauftritt in der Komödie Ferien zu dritt (1988) war sie bereits dreißig Jahre alt. Dafür musste sie auf ihren Durchbruch nicht lange warten, schon Kinofilm Nummer vier, das Krimidrama Grifters (1990), brachte ihr eine Oscar-Nominierung als beste Nebendarstellerin ein.

Beflügelt von diesen Erfolgen machte sie sich im Theater sehr rar. Als sie 2019 in der Aufführung von Arthur Millers Stück All My Sons spielte, war dies ihr erster Broadway-Auftritt in über 30 Jahren. Im Kino war sie im Gegenzug umso präsenter, etablierte sich als vielseitige Charakterdarstellerin. Eine ihrer meistgerühmten Darstellungen war die der neurotischen Ehefrau in American Beauty (1999), für die sie einen BAFTA erhielt. Jeweils einen Golden Globe brachten ihr die Tragikomödien Being Julia (2004) und The Kids Are All Right (2010) ein. Bening blieb während ihrer Laufbahn größtenteils dem Arthouse-Kino treu, nur selten versuchte sie sich an Blockbustern. Die beiden größten Ausnahmen stellen die Science-Fiction-Parodie Mars Attacks! (1996) und die Comic-Adaption Captain Marvel (2019) dar. Letzterer ist ihr kommerziell mit Abstand bedeutendster Film; darin spielte sie eine Wissenschaftlerin und eine künstliche Intelligenz.

Filme

Jahr Titel Funktion
2020 Tod auf dem Nil Schauspiel
2019 Wer wir sind und wer wir waren Schauspiel
2019 Georgetown Schauspiel
2019 Captain Marvel Schauspiel
2019 The Report Schauspiel
2018 So ist das Leben – Life Itself Schauspiel
2018 The Seagull – Eine unerhörte Liebe Schauspiel
2017 Film Stars Don’t Die in Liverpool Schauspiel
2016 Regeln spielen keine Rolle Schauspiel
2016 Jahrhundertfrauen Schauspiel
2015 Mr. Collins‘ zweiter Frühling Schauspiel
2014 The Search Schauspiel
2013 The Face of Love – Liebe hat viele Gesichter Schauspiel
2012 There Is No Place Like Home Schauspiel
2012 Ginger & Rosa Schauspiel
2012 Ruby Sparks – Meine fabelhafte Freundin Schauspiel
2010 The Kids Are All Right Schauspiel
2009 Mütter und Töchter Schauspiel
2008 The Women – Von großen und kleinen Affären Schauspiel
2006 Krass Schauspiel
2005 Mrs. Harris – Mord in besten Kreisen (TV) Schauspiel
2004 Being Julia Schauspiel
2003 Open Range – Weites Land Schauspiel
2000 Good Vibrations – Sex vom anderen Stern Schauspiel
1999 American Beauty Schauspiel
1999 Jenseits der Träume Schauspiel
1998 Ausnahmezustand Schauspiel
1996 Mars Attacks! Schauspiel
1995 Hallo, Mr. President Schauspiel
1995 Richard III Schauspiel
1994 Perfect Love Affair Schauspiel
1991 Bugsy Schauspiel
1991 In Sachen Henry Schauspiel
1991 Schuldig bei Verdacht Schauspiel
1990 Grifters Schauspiel
1990 Grüße aus Hollywood Schauspiel
1989 Valmont Schauspiel
1988 Ferien zu dritt Schauspiel
1988 Hostage (TV) Schauspiel
1986 Manhunt for Claude Dallas (TV) Schauspiel

Serien

Jahr Titel Funktion
2004 Die Sopranos Schauspiel
2002-2003 Liberty’s Kids: Est. 1776 Schauspiel
1987 Kampf gegen die Mafia Schauspiel
1987 Miami Vice Schauspiel

Filmpreise

Filmpreis Jahr Titel Kategorie Ergebnis
Academy Awards 2011 The Kids Are All Right Beste Hauptdarstellerin Nominierung
2005 Being Julia Beste Hauptdarstellerin Nominierung
2000 American Beauty Beste Hauptdarstellerin Nominierung
1991 Grifters Beste Nebendarstellerin Nominierung
BAFTA Awards 2018 Film Stars Don’t Die in Liverpool Beste Hauptdarstellerin Nominierung
2011 The Kids Are All Right Beste Hauptdarstellerin Nominierung
2000 American Beauty Beste Hauptdarstellerin Sieg
1991 Grifters Beste Nebendarstellerin Nominierung
Film Independent Spirit Awards 2017 Jahrhundertfrauen Beste Hauptdarstellerin Nominierung
2011 The Kids Are All Right Beste Hauptdarstellerin Nominierung
Golden Globe Awards 2020 The Report Beste Nebendarstellerin Nominierung
2017 Jahrhundertfrauen Beste Hauptdarstellerin – Musical oder Komödie Nominierung
2011 The Kids Are All Right Beste Hauptdarstellerin – Musical oder Komödie Sieg
2007 Mrs. Harris – Mord in besten Kreisen Beste Hauptdarstellerin – Miniserie oder TV-Film Nominierung
Krass Beste Hauptdarstellerin – Musical oder Komödie Nominierung
2006 Being Julia Beste Hauptdarstellerin – Musical oder Komödie Sieg
2000 American Beauty Beste Hauptdarstellerin – Drama Nominierung
1996 Hallo, Mr. President Beste Hauptdarstellerin – Musical oder Komödie Nominierung
1992 Bugsy Beste Hauptdarstellerin – Drama Nominierung
Goldene Himbeere 2009 The Women Schlechteste Hauptdarstellerin Nominierung
Gotham Awards 2016 Jahrhundertfrauen Beste Darstellerin Nominierung
2010 The Kids Are All Right Bestes Enesmble Nominierung



(Anzeige)

Annette Bening
4.15 (83.08%) 13 Artikel bewerten

Über den Autor

Für manche Beiträge reicht ein Autor nicht aus, deshalb arbeiten wir gerne auch mal im Team. Du willst auch mitmachen? Dann schicke uns doch Deine Bewerbung

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.