Michelle Pfeiffer Wo ist Kyra

Michelle Pfeiffer in „Wo ist Kyra?“ (© Kinostar)

Name: Michelle Marie Pfeiffer
Geburt: 29. April 1958 (Santa Ana, Kalifornien, USA)
Nationalität: US-amerikanisch
Bekannte Werke: Die fabelhaften Baker Boys, Batmans Rückkehr, Mord im Orient-Express

 

Die ersten Jahre wurde Michelle Pfeiffer vorrangig auf ihr Aussehen reduziert: Sie nahm an Misswahlen teil, hatte einige unbedeutendere Rollen in Serien oder auch in wenig rühmlichen Filmen. Ihre Hauptrolle in dem enttäuschenden Grease 2 (1982) drohte sogar, ihre Schauspielkarriere zu beenden, noch bevor sie angefangen hat. Ein Wendepunkt war das Jahr drauf Scarface, in dem sie die drogenabhängige Ehefrau spielte. In den folgenden Jahren spielte sie in mehreren Komödien und Fantasyfilmen mit, darunter in Die Hexen von Eastwick (1987) an der Seite von Jack Nicholson, Cher und Susan Sarandon. Zu dieser Zeit entwickelte sie sich zu einer der gefragtesten und meist gelobten Charakterdarstellerin. Beginnend mit der Komödie Die Mafiosi-Braut (1988) wurde sie sechs Jahre in Folge für einen Golden Globe als beste Hauptdarstellerin nominiert, gewonnen hat sie ihn für ihre Rolle als Lounge Sängerin in Die fabelhaften Baker Boys (1989), für die sie mehrere Monate lang Gesangsunterricht nahm.

Auch wenn ihr die Rolle der Verführerin lag, so zeigte sie doch eine große Wandelbarkeit, spielte eine engagierte Lehrerin in Dangerous Minds (1995) oder die psychisch labile Catwoman in der düsteren Comic-Adaption Batmans Rückkehr (1992), wechselte unentwegt die Genres von Komödien über Dramen bis zu Thrillern und Horrorfilmen. Gleichzeitig gründete sie eine eigene Produktionsfirma, die sie zehn Jahre leitete und die sich auf Filme mit starken Frauenrollen konzentrierte. Trotz ihrer anhaltenden Erfolge zog sie sich später immer wieder aus dem Showgeschäft zurück und nahm längere Auszeiten, um mehr Zeit mit ihrer Familie verbringen zu können. In den letzten Jahren war sie jedoch wieder in einigen großen Produktionen zu sehen, spielte unter anderem eine Mordverdächtige in Mord im Orient-Express (2017) und die böse Königin in Maleficent: Mächte der Finsternis (2019), welche das Feenreich auslöschen will. Allgemein hat Pfeiffer im Fortgang ihrer Karriere oft die Rolle der Antagonistin übernommen, auch als Reaktion auf ihr Image als eine der schönsten Schauspielerinnen überhaupt.

Filme

Jahr Titel Funktion
2020 French Exit Schauspiel
2019 Maleficent: Mächte der Finsternis Schauspiel
2019 Avengers: Endgame Schauspiel
2018 Ant-Man and the Wasp Schauspiel
2017 Mord im Orient-Express Schauspiel
2017 mother! Schauspiel
2017 The Wizard of Lies – Das Lügengenie Schauspiel
2017 Wo ist Kyra? Schauspiel
2013 Malavita – The Family Schauspiel
2012 Zeit zu leben Schauspiel
2012 Dark Shadows Schauspiel
2011 Happy New Year Schauspiel
2009 Gemeinsam stärker – Personal Effects Schauspiel
2009 Chéri – Eine Komödie der Eitelkeiten Schauspiel
2007 Der Sternwanderer Schauspiel
2007 Hairspray Schauspiel
2007 Hauptsache verliebt Schauspiel
2003 Sinbad – Der Herr der sieben Meere Stimme
2002 Weißer Oleander Schauspiel
2001 Ich bin Sam Schauspiel
2000 Schatten der Wahrheit Schauspiel
1999 An deiner Seite Schauspiel
1999 Ein Sommernachtstraum Schauspiel
1999 Tief wie der Ozean Schauspiel
1998 Der Prinz von Ägypten Stimme
1997 Tausend Morgen Schauspiel
1996 Tage wie dieser… Schauspiel
1996 Schatten einer Liebe Schauspiel
1996 Aus nächster Nähe Schauspiel
1995 Dangerous Minds – Wilde Gedanken Schauspiel
1994 Wolf – Das Tier im Manne Schauspiel
1993 Zeit der Unschuld Schauspiel
1992 Love Field – Feld der Liebe Schauspiel
1992 Batmans Rückkehr Schauspiel
1991 Frankie und Johnny Schauspiel
1990 Das Russland-Haus Schauspiel
1989 Die fabelhaften Baker Boys Schauspiel
1988 Gefährliche Liebschaften Schauspiel
1988 Tequila Sunrise Schauspiel
1988 Die Mafiosi-Braut Schauspiel
1987 Amazonen auf dem Mond oder Warum die Amerikaner den Kanal voll haben Schauspiel
1987 Die Hexen von Eastwick Schauspiel
1986 Sweet Liberty Schauspiel
1985 Der Tag des Falken Schauspiel
1985 Kopfüber in die Nacht Schauspiel
1983 Scarface Schauspiel
1982 Grease 2 Schauspiel
1981 Der junge Adoptiv-Vater (TV) Schauspiel
1981 Träume zerrinnen wie Sand (TV) Schauspiel
1981 Das Schicksal kennt kein Erbarmen (TV) Schauspiel
1981 Charlie Chan und der Fluch der Drachenkönigin Schauspiel
1980 Midlife Crisis Schauspiel
1980 Hollywood Knights Schauspiel
1979 The Solitary Man Schauspiel

Serien

Jahr Titel Funktion
1995 Picket Fences: Tatort Gartenzaun Schauspiel
1993 Die Simpsons Stimme
1987 Great Performances Schauspiel
1985 Junge Schicksale Schauspiel
1980 B.A.D. Cats Schauspiel
1980 Enos Schauspiel
1979 CHiPs Schauspiel
1979 Delta House Schauspiel
1978-1981 Fantasy Island Schauspiel

Filmpreise

Filmpreis Jahr Titel Kategorie Ergebnis
Academy Awards 1993 Love Field – Feld der Liebe Beste Hauptdarstellerin Nominierung
1990 Die fabelhaften Baker Boys Beste Hauptdarstellerin Nominierung
1989 Gefährliche Liebschaften Beste Nebendarstellerin Nominierung
BAFTA Awards 1990 Die fabelhaften Baker Boys Beste Hauptdarstellerin Nominierung
1989 Gefährliche Liebschaften Beste Nebendarstellerin Sieg
Berlinale 1992 Love Field – Feld der Liebe Silberner Bär Sieg
Golden Globe Awards 1994 Zeit der Unschuld Beste Hauptdarstellerin – Drama Nominierung
1993 Love Field – Feld der Liebe Beste Hauptdarstellerin – Drama Nominierung
1992 Frankie und Johnny Beste Hauptdarstellerin – Musical oder Komödie Nominierung
1991 Das Russland-Haus Beste Hauptdarstellerin – Drama Nominierung
1990 Die fabelhaften Baker Boys Beste Hauptdarstellerin – Drama Sieg
1989 Die Mafiosi-Braut Beste Hauptdarstellerin – Musical oder Komödie Nominierung
Saturn Awards 2008 Der Sternwanderer Beste Nebendarstellerin Nominierung
2001 Schatten der Wahrheit Beste Hauptdarstellerin Nominierung
1995 Wolf – Das Tier im Manne Beste Hauptdarstellerin Nominierung
1986 Der Tag des Falken Beste Hauptdarstellerin Nominierung



(Anzeige)

Michelle Pfeiffer
3.83 (76.67%) 12 Artikel bewerten

Über den Autor

Für manche Beiträge reicht ein Autor nicht aus, deshalb arbeiten wir gerne auch mal im Team. Du willst auch mitmachen? Dann schicke uns doch Deine Bewerbung

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.