« 2018

Das war richtig viel Vorbereitung: Mehr als 250 Kurz- und Langfilme haben die Kolleg*innen vom queerfilm festival Bremen seit dem letzten Jahr gesichtet, um für euch ein spannendes Programm zusammenzustellen. Das Ergebnis könnt ihr ab dem 8. Oktober 2019 begutachten, wenn das nördliche LGBT-Festival in die nunmehr 26. Runde geht. Das Ziel war es, die ganze Bandbreite abzubilden, sowohl bei Genres wie auch Inhalten. Von der zarten ersten Liebe bis zum Aufzeigen politischer Missstände ist alles dabei, Komödien und Dokumentationen treten gleichberechtigt für eine bessere und buntere Zukunft ein. Spaß haben ist aber genauso angesagt, beispielsweise bei der Maquillage Party am Samstag.

Das vollständige Programm und weitere Infos findet ihr auf www.queerfilm.de.

Unsere Rezensionen vom queerfilm festival Bremen 2019



(Anzeige)

queerfilm festival Bremen 2019 (8. – 13. Oktober 2019)
4.14 (82.73%) 22 Artikel bewerten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.