Jeder kann bestätigen: Ohne die animierten Meisterwerke von Disney wäre die Kindheit ein klein bisschen farbloser gewesen. Auch wenn es im Laufe der bald 80 Jahre ein ziemliches auf und ab bei den Filmen gab, Stile und Inhalte sich veränderten, die Qualität ein bisschen schwankte, irgendwie gehörten sie dann doch dazu. Bei vielen sind die Klassiker an Weihnachten Pflicht. Aber auch unter dem Jahr kann man eine Menge Spaß mit den vielen liebgewonnenen Figuren haben.

Dieses Jahr macht Disney seinen Fans dann ein besonders schönes Geschenk: Sämtliche 55 Filme aus der sogenannten Meisterwerke-Reihe werden neu aufgelegt, in einem einheitlichen Design zum Sammeln. Am 7. September 2017 kamen elf weitere Filme neu dazu:

  • Pinocchio (1940)
    Kann eine Puppe ein Mensch sein? Oh ja, das bestätigt die Adaption eines alten italienischen Kinderbuches.
  • Saludos Amigos (1943)
    Ein früher Episodenfilm mit heißen südamerikanischen Rhythmen.
  • Peter Pan (1953)
    Die Geschichte eines Jungen, der nicht erwachsen werden will, gehört zu den großen Disney-Klassikern.
  • Die Hexe und der Zauberer (1963)
    Der Film basiert lose auf der Arthur-Sage und erzählt, wie ein schmächtiger Waisenjunge zum mächtigen König von England wird.
  • Das Dschungelbuch (1967)
    Der kleine Mogli wächst allein mit Tieren im Dschungel auf und muss sich dabei gegen den gefährlichen Tiger Shir Khan zur Wehr setze
  • Taran und der Zauberkessel (1985)
    Der Geheimtipp nimmt uns mit auf ein spannendes Abenteuer, in dem ein Schweinehirte gegen den finsteren gehörnten König antreten muss.
  • Die Schöne und das Biest (1991)
    Die kluge und schöne Belle gerät in die Fänge eines schrecklichen Monsters und kann es nur durch die Kraft der wahren Liebe befreien.
  • Mulan (1998)
    Basierend auf einer chinesischen Ballade erzählt der Film die Geschichte eines mutigen Mädchens im mittelalterlichen China.
  • Dinosaurier (2000)
    Das Dino-Abenteuer kombiniert Computergrafiken mit echten Naturaufnahmen.
  • Die Kühe sind los (2004)
    Eine alte Farm steht vor dem Aus und nur die Kühe Maggie, Grace und Mrs. Caloway können sie noch retten.
  • Die Eiskönigin – Völlig unverfroren (2013)
    Frei nach einem Märchen von Hans Christian Andersen folgen wir hier Prinzessin Elsa, die unbeabsichtigt einen ewigen Winter hervorbeschwört.

Viel Stoff also für die nächsten Videoabende mit der Familie. Und Freunde großer Animationskunst sollten die Meisterwerke ohnehin daheim stehen haben. Wer noch ein bisschen Nachhilfe braucht, dem helfen wir gerne: Wir verlosen zwei DVDs der Disney Classics, die ihr euch aus den obigen elf Filmen frei aussuchen könnt. Die zwei Gewinner können dabei jeweils einen Wunschfilm nennen.

Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen, müsst ihr auf unserer Facebook– oder Twitterseite unser Profil und den Beitrag liken, sowie das Gewinnspiel kommentieren und/oder weiterleiten. Ihr habt dafür Zeit bis zum 29. September 2017. Danach ziehen wir zufällig zwei Gewinner. Viel Glück!



(Anzeige)

4.3/5 - (15 votes)

Über den Autor

Für manche Beiträge reicht ein Autor nicht aus, deshalb arbeiten wir gerne auch mal im Team. Du willst auch mitmachen? Dann schicke uns doch Deine Bewerbung