Seit 2001 wird jährlich das Internationale Trickfilm-Wochenende im Schloss Biebrich in Wiesbaden veranstaltet. Vier Tage lang sind dann Trickfilme aus aller Welt zu sehen, in allen möglichen Formen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Kurzfilmen, der eine oder andere Langfilm wird aber ebenfalls gezeigt. Dieses Jahr locken die Hessen beispielsweise mit dem chinesischen Märchen Big Fish & Begonia und dem japanischen Kriegsdrama In This Corner of the World. Dazu stehen ab dem 26. Oktober 2017 diverse animierte Kurzfilme auf dem Programm, die für einen Oscar nominiert waren, und natürlich auch der Gewinner Piper über einen kleinen Strandvogel, der seine Furcht vor dem Meer überwinden muss.

Mehr Infos unter www.filme-im-schloss.de.

Unsere Rezensionen vom Trickfilm-Wochenende 2017

Internationales Trickfilm-Wochenende Wiesbaden (26. – 29. Oktober 2017)
4.33 (86.67%) 15 Artikel bewerten

Über den Autor

Für manche Beiträge reicht ein Autor nicht aus, deshalb arbeiten wir gerne auch mal im Team. Du willst auch mitmachen? Dann schicke uns doch Deine Bewerbung

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.