"The Girl With The Dragon Tattoo" - Rome PhotocallEs ist schon etwas länger klar, dass Regisseur David Fincher eine US-amerikanische Neuauflage der britischen Serie Utopia plant. Nach kurzer Zeit wurde auch berichtet, dass Gillian Flynn mit an Bord sei, die schon das Drehbuch zu David Finchers Gone Girl – Das perfekte Opfer verfasste. Seitdem wurde es um dieses Projekt etwas ruhiger.

Doch nun gibt es Neues aus der Gerüchteküche. Angeblich möchte Fincher eine Rolle in seiner Serie mit Rooney Mara besetzten, die schon für ihn bei The Social Network und Verblendung vor der Kamera stand. Wie weit diese angeblichen Gespräche bereits fortgeschritten sind, ist nicht bekannt.  Nähere Informationen zu der US-Neuauflage, die nach ihrer Fertigstellung auf dem US-Sender HBO zu sehen sein wird, gibt es noch nicht.

Für alle Utopia-Fans gibt es dennoch gute Neuigkeiten. Zwar wird das britische Original nicht fortgesetzt, doch immerhin erscheint in zwei Tagen die zweite und leider auch letzte Staffel im deutschen Handel.

Rooney Mara für David Finchers Serie „Utopia“ im Gespräch [News]
4.17 (83.33%) 12 Artikel bewerten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.