Going to BrazilEin bisschen verhalten ist die Freude ja schon bei Agathe (Alison Wheeler), Chloé (Margot Bancilhon) und Lily (Philippine Stindel). Denn eigentlich sind die drei Pariser Freundinnen noch sauer auf Katia (Vanessa Guide), die damals sang und klanglos abgehauen ist und sie sitzen gelassen hat. Andererseits, eine Einladung nach Brasilien, wo die hochschwangere Freundin ihre Hochzeit feiert? Wer will dazu schon Nein sagen? Schön, es ist etwas doof, dass die zukünftige Braut sich verspätet und die drei den ersten Abend allein unterwegs sein müssen. Doch richtig schwierig wird es erst, als sie beim Feiern von einem Obermacho angemacht werden und Lily den Typen aus Versehen vom Balkon in den Tod stürzt. Vor allem, als sie kurze Zeit später feststellen, wen genau sie da auf dem Gewissen haben …

Ihr kennt das sicher auch: Mit der Zeit sammelt sich in der Wohnung so viel Kram an, dass man gar nicht mehr weiß wohin damit. So geht es uns bei film-rezensionen.de natürlich auch: Bei uns stapeln sich die Filme inzwischen bis an die Decke, sodass wir kaum noch einen Schritt gehen können. Um uns wieder Platz zu schaffen, verlosen wir deshalb ältere Exemplare, die wir nicht mehr brauchen. Die meisten davon haben wir nur einmal angeschaut, sind also in einem neuwertigen Zustand, wobei wir nicht garantieren, dass nicht doch mal Abnutzungsspuren zu sehen sind. So oder so ist das für euch eine Methode, schnell und unkompliziert eure eigene Sammlung zu erweitern. Dieses Mal bei uns im Angebot: eine Blu-ray der französischen Komödie Going to Brazil.

Schickt uns einfach bis zum 26. April 2021 eine Nachricht über unser spezielles Gewinnspiel-Formular, tragt dort Name plus Anschrift ein* und wählt das gewünschte Gewinnspiel aus. Viel Glück!

* Eure Daten werden von uns lediglich für den Versand der Preise benötigt. Sobald die Gewinner gezogen wurden und die Preise erfolgreich verschickt sind, werden die Daten wieder gelöscht. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.



(Anzeige)

3.9/5 - (20 votes)

Über den Autor

Für manche Beiträge reicht ein Autor nicht aus, deshalb arbeiten wir gerne auch mal im Team. Du willst auch mitmachen? Dann schicke uns doch Deine Bewerbung

Hinterlasse eine Antwort