Ein Dorf sieht schwarzIm Jahr 1975 zieht der kongolesische Arzt Seyolo Zantoko (Marc Zinga) mit seiner Familie fort aus der Heimat – denn Seyolo hat sich entschlossen, ein Stellenangebot in dem kleinen Dorf Marly-Gomont im Norden Frankreichs anzunehmen und einen Neuanfang in einem fremden Land zu wagen. Dort hofft die Familie aus dem Kongo ein europäisches Großstadtleben wie aus dem Bilderbuch vorzufinden, doch die Realität ist weit weniger glamourös: Die Einwohner des Dorfes haben noch nie zuvor einen Menschen aus Afrika gesehen und sind anfangs wenig begeistert von ihrem neuen Arzt, Ganz im Gegenteil tun sie sogar ihr Bestes, um den Neuankömmlingen das Leben schwer zu machen. Doch so leicht lassen sich Seyolo, seine Frau Anne (Aïssa Maïga), ihr Sohn Kamini (Bayron Lebli) sowie Tochter Sivi (Médina Diarra) nicht unterkriegen…

Wenn es darum geht, kulturelle Kontraste komisch darzustellen, dann ist Frankreich immer ganz vorne dabei. Willkommen bei den Sch’tisWillkommen bei den KorsenWillkommen in der Bretagne – die Liste der Culture-Clash-Komödien ist lang. Das auf einer wahren Geschichte beruhende Ein Dorf sieht schwarz erweitert diese Liste um eine empfehlenswerten Beitrag. Hier ist es aber nicht nur der Gegensatz zwischen Frankreich und Schwarzafrika, der für Menge Reibungen sorgt. Ähnlich zu Der Landarzt von Chaussy kommt auch das immer wieder dankbare Stadt-Land-Gefälle zum Einsatz. Ein bisschen gedulden müssen wir uns noch, bis wir das Ergebnis sehen dürfen: Der deutsche Kinostart ist am 20. April 2017. Wer sich die Zeit bis dahin vertreiben möchte, sollte in der Zwischenzeit kräftig bei unserem Gewinnspiel mitmachen, denn wir verlosen 3×2 Kinokarten.

Schickt uns einfach bis zum 17. April 2017 eine Nachricht über unser spezielles Gewinnspiel-Formular, tragt dort Name plus Anschrift ein und wählt das gewünschte Gewinnspiel aus. Viel Glück!



(Anzeige)

3.8/5 - (10 votes)

Über den Autor

Für manche Beiträge reicht ein Autor nicht aus, deshalb arbeiten wir gerne auch mal im Team. Du willst auch mitmachen? Dann schicke uns doch Deine Bewerbung