meine-zeit-mit-cezanneSeit ihrer Kindheit schon kennen sich Paul Cézanne (Guillaume Gallienne) und Émile Zola (Guillaume Canet), sind auch miteinander befreundet. Daran ändert auch ihr gemeinsamer Wunsch, Künstler zu werden, nichts: Cézanne hat sich der Malerei verschrieben, Zola macht sich als Schriftsteller einen Namen. Eine einfache Freundschaft ist es aber nicht, denn ihre unterschiedlichen Ansichten zum Leben und der Liebe, aber auch zur Kunst sorgen immer wieder für Reibereien, bis eines Tages alles zu zerbrechen droht.

Jeder für sich hat mit seiner Tätigkeit Weltruhm erlangt. Doch wie waren Cézanne und Zola eigentlich als Menschen? Der FIlm Meine Zeit mit Cézanne versucht auf diese Frage eine Antwort zu geben, indem er die Freundschaft dieser beiden so ähnlichen und gleichzeitig grundverschiedenen Künstler näher beleuchtet. Am 6. Oktober startet das Biopic in den deutschen Kinos, wir haben 2×2 Eintrittskarten für euch spendiert bekommen, die wir natürlich umgehend weiterleiten wollen.

Das Gewinnspiel ist beendet, bitte keine Anfragen mehr schicken. Anfragen die nach dem 3. Oktober eingetroffen sind werden nicht mehr berücksichtigt!




(Anzeige)

3.9/5 - (21 votes)

Über den Autor

Für manche Beiträge reicht ein Autor nicht aus, deshalb arbeiten wir gerne auch mal im Team. Du willst auch mitmachen? Dann schicke uns doch Deine Bewerbung