Sendung mit der Maus 9

„Die Maus 9 – Gesund und munter mit der Maus!“ ist seit 11. September auf DVD erhältlich

Während die schlaue orangefarbene Maus schon seit einigen Jahrzehnten große und kleine Zuschauer regelmäßig an die Fernseher fesselt, sah es mit Videoveröffentlichungen mau aus. Abhilfe schafft eine fortlaufende DVD-Reihe, in der sich jede Ausgabe eines anderen Themas angenommen wird. Nachdem wir beim letzten Mal in Durch das Weltall zu den Sternen selbst durch die Lüfte fliegen durften oder zumindest Gäste aus anderen Galaxien begrüßten, wird es bei Volume 9 deutlich irdischer. Dieses Mal steht Gesundheit auf dem Programm, was meistens darauf hinausläuft, dass einem der Protagonisten irgendetwas fehlt.

Als Thema ist das natürlich weniger spaßig als der Ausflug in andere Sphären, beeindruckend ist aber schon, wie viele kleine Filme und Lieder die Redakteure im Archiv fanden, welche in irgendeiner Form Gebrechen und Krankheiten aufgreifen. Ob der Maulwurf eine kleine Schwalbe gesund pflegen muss, eine Fledermaus an chronischen Kopfschmerzen leidet oder Hase Nulli aufgrund seiner Kuchensucht ein bisschen moppelig geworden ist, die Bandbreite ist beachtlich. Nicht alles davon ist ganz ernst gemeint: So erzählt Käpt’n Blaubär die Geschichte eines ansteckenden Blödheitsbazillus, zwischendurch ertönt eine bizarre Saftorangenvariante des alten Kinderlieds „Zehn kleine Negerlein“ und die Abenteuer von Shaun das Schaf sind auch dann noch eine Aneinanderreihung von Slapstickszenen, wenn plötzlich ein kranker Albatross auf dem Hof liegt. Getrennt werden die Beiträge wie üblich durch kleine Einspieler mit der Maus, die thematisch jedoch nichts mit dem Rest zu tun haben.

Dass angesichts eines runden Dutzend Filmen – die Mausszenen nicht mitgezählt – die Qualität etwas schwanken kann, ist zu erwarten. Einige sind so unterhaltsam, dass selbst Erwachsene ihren Spaß dabei haben werden, sei es weil sie durch Kreativität glänzen oder im Fall von Gipsfuß Tanja daran erinnert, was es hieß, als Kind nicht rausgehen zu können. Andere sind weniger bemerkenswert, vielleicht sogar ein bisschen langweilig. Immerhin sind auch diese schwächeren Momente recht schnell vorbei, bei einer Laufzeit von knapp 60 Minuten, die sich auf 24 Kapitel verteilen, ist die Abwechslung zeitbedingt hoch.

Das gilt auch mal wieder für die Optik, die sich aus den unterschiedlichsten Stilen und Techniken zusammensetzt. Am ausgefeiltesten sind natürlich die sieben Minuten mit Shaun, bei denen die Aardman Studios ihre Claymationfertigkeiten unter Beweis stellen. Im Vergleich dazu sind die anderen Stop-Motion-Momente zwangsläufig zum Scheitern verurteilt, auch bei den Zeichentricksequenzen der anderen wird es oft recht simpel – Wunderwerke darf man bei älteren Serien wie Der kleine Maulwurf einfach nicht erwarten, dass die Beiträge aus unterschiedlichen Epochen stammen, ist deutlich zu sehen. Deutlich stimmungsvoller ist da der malerische Fall für Freunde, wo Franz von Hahn seine aufgrund einer Erkältung verlorene Stimme wiedersucht.

Empfehlenswert ist die neunte DVD trotz kleinerer Schwächen zwischendurch. Zwar ist der Hauptteil insgesamt weniger spannend als noch beim Vorgänger, dafür entschädigen aber die zwei lehrreichen Sachgeschichten, welche die Scheibe abschließen. Wenn dort erklärt wird, wofür genau eigentlich der Körper Vitamin C braucht und was es bedeutet, an Diabetes zu leiden, wird selbst so mancher „großer“ Zuschauer noch etwas lernen können. Gemacht ist die Sammlung, wie auch die Fernsehsendung, in erster Linie dennoch für jüngere Zuschauer, die sich an den einfachen Geschichten und Liedern erfreuen können.

Die Maus 9 – Gesund und munter mit der Maus!
3.5 (70%) 2 Artikel bewerten

Die Maus 9 – Gesund und munter mit der Maus!
Die Gesundheitsthemen-DVD der „Sendung mit der Maus“ bietet die übliche Mischung aus einfachen Geschichten, Liedern und kleinen Dokumentationen. Während der Unterhaltungsteil dieses Mal qualitativ etwas stark schwankt, sind die beiden Lehrbeiträge zum Schluss ziemlich interessant.
7von 10

Über den Autor

Chefredakteur

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.