Heil GewinnspielDarf man über Nazis Witze machen? Ja, sofern sie gut sind – das zumindest ist die Erkenntnis, die man in Dietrich Brügemanns neuer Komödie Heil gewinnt. Darin erzählt der Regisseur und Drehbuchautor von einer Gruppe Neonazis, die einen farbigen Schriftsteller entführen und für eigene Ziele missbrauchen, während der Verfassungsschutz neben dran steht und so gar nichts kapiert.

Was von dem Film zu halten ist, haben wir euch schon in unserer Rezension verraten. Und um euch die Wartezeit bis zum Kinostart am 16. Juli zu verkürzen, bieten wir euch im Vorfeld noch ein kleines Gewinnspiel. Diesmal verlosen wir neben zwei Kinokarten und dem Poster noch ein Ladegerät von RADBAG. Damit könnt ihr unterwegs bequem Smartphones, MP3-Player oder sonstige mobile Geräte mit Micro- oder Mini-USB-Anschluss wieder aufladen, etwa während ihr darauf wartet, dass der Kinofilm endlich anfängt.

Das Gewinnspiel ist beendet, bitte keine Anfragen mehr schicken. Anfragen die nach dem 12. Juli eingetroffen sind werden nicht mehr berücksichtigt



(Anzeige)

3.7/5 - (6 votes)

Über den Autor

Für manche Beiträge reicht ein Autor nicht aus, deshalb arbeiten wir gerne auch mal im Team. Du willst auch mitmachen? Dann schicke uns doch Deine Bewerbung