Die chinesisch-französische Co-Produktion Wolf Totem hat bisher noch keinen deutschen Verleih finden können, was angesichts des imposanten Trailers (die internationale Version startet nach einem Klick auf das Play-Symbol im Bild) und des doch recht bekannten Regisseur Jean-Jacques Annaud (Der Name der Rose, Sieben Jahre in Tibet, Duell – Enemy at the Gates) etwas unverständlich ist. In Frankreich platzierte sich der Film jedenfalls schon mal auf Rang 3.

Basierend auf den gleichnamigen Roman von Lu Jiamin erzählt Wolf Totem die Story eines chinesischen Studenten der 1969 von der Pekinger Regierung in die Mongolei geschickt wird um die dort lebenden Hirten zu unterrichten. Stattdessen verhält sich das Ganze aber genau andersrum: der junge Mann lernt die innere Verbundenheit der Nomaden mit den Wölfen kennen und entdeckt eine scheinbar völlig andere, weniger zivilisierte, aber dafür in Einklang lebende Welt.

Wolf Totem [Trailer]
4.2 (84%) 10 Artikel bewerten

Über den Autor

Für manche Beiträge reicht ein Autor nicht aus, deshalb arbeiten wir gerne auch mal im Team. Du willst auch mitmachen? Dann schicke uns doch Deine Bewerbung

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.