Die Büchse der PandoraDas Leben der Tänzerin Lulu (Louise Brooks) könnte eigentlich nicht schöner sein, wird sie doch von ihrem Mäzen Dr. Ludwig Schön (Fritz Kortner), einem bekannten und wohlhabenden Inhaber einer Zeitung, ausgehalten. Nicht nur ihre Garderobe, sondern auch ihre luxuriöse Wohnung wird von ihm bezahlt und Lulu hat die Hoffnung, einmal seine Frau zu werden. Diese Wünsche werden jedoch zerstört, als ihr Schön gesteht, er werde bald die Tochter des Innenministers heiraten, eine Verbindung, die ihm nicht erlaubt, die Beziehung zu Lulu aufrechtzuerhalten. Allerdings will sich Lulu damit nicht zufriedengeben und taucht schon am nächsten Tag im Anwesen der Schöns auf, sehr zur Freude Alwa Schöns (Francis Lederer), dem Sohn Ludwigs. Da ihm dies sehr peinlich ist, schlägt er Lulu für die Hauptrolle in einer der Tanzproduktionen seines Sohnes vor, damit er Lulu endlich vom Hals hat, warnt seinen Sohn aber gleichzeitig davor, je mit Lulu eine Beziehung einzugehen. Doch auch damit ist Lulu nicht einverstanden und die Premiere wird zu Eklat.

Gute Nachricht: Nachdem der Klassiker Die Büchse der Pandora 2019 schon einmal als limitiertes Mediabook veröffentlicht wurde, erscheint er am 19. März 2021 endlich auch regulär auf DVD und Blu-ray. Gründe, sich den Film noch einmal anzusehen gibt es dabei genug. Das Drama prangert schließlich gesellschaftliche Zustände und ein repressives Geschlechterbild an, was bis heute nichts an Relevanz eingebüßt hat. Wir nehmen die Veröffentlichung deshalb zum Anlass für ein kleines Gewinnspiel und verlosen zwei DVDs des Werks.

Schickt uns einfach bis zum 29. März 2021 eine Nachricht über unser spezielles Gewinnspiel-Formular, tragt dort Name plus Anschrift ein* und wählt das gewünschte Gewinnspiel aus. Sonst können wir euch bei der Ziehung nicht berücksichtigen. Viel Glück!

* Eure Daten werden von uns lediglich für das Gewinnspiel benötigt. Nach Abschluss des Gewinnspiels werden diese wieder gelöscht.



(Anzeige)

4.1/5 - (13 votes)

Über den Autor

Für manche Beiträge reicht ein Autor nicht aus, deshalb arbeiten wir gerne auch mal im Team. Du willst auch mitmachen? Dann schicke uns doch Deine Bewerbung

Hinterlasse eine Antwort