Van GoghProduktiv ist Vincent van Gogh (Willem Dafoe) ohne Zweifel, mehr als hundert Bilder hat er bereits gemalt. Dummerweise interessiert sich jedoch kaum einer für sie, weiter als bis zur nächsten Kneipe schaffen es seine Gemälde einfach nicht. Um dem Ganzen zu entkommen, beschließt der schwermütige Künstler, ein neues Kapitel im Süden Frankreichs zu beginnen. Doch auch dort bekommt er sein Leben nicht wirklich in den Griff, trotz der Unterstützung seines Freundes Paul Gauguin (Oscar Isaac) und seines Bruders Theo (Rupert Friend) verfinstert sich sein Gemüt zunehmend.

Der Niederländer van Gogh gehörte sicher zu den spannendsten Figuren der Kunstgeschichte. Und zu den tragischsten. Sein enormer Erfolg heute – seine Werke erzielen inzwischen enorme Summen bei Auktionen – stellte sich erst spät ein, zu Lebzeiten blieb er lange ohne große Anerkennung. Berühmt ist er aber nicht nur die Hunderte an Bildern, die er uns hinterlassen hat, sondern auch seine psychischen Probleme, die ihn dazu veranlasst haben sollen, sein eigenes Ohr abzuschneiden. Van Gogh – An der Schwelle zur Ewigkeit zeichnet ab dem 18. April 2019 den Weg des Ausnahmekünstlers in unseren Kinos nach. Und wir wollen euch einladen, dabei zu sein: Bei unserem Gewinnspiel könnt ihr ein Fanpaket mit zwei Kinokarten und dem Skizzenbuch „Leuchtturm1917“ gewinnen.

Schickt uns einfach bis zum 17. April 2019 eine Nachricht über unser spezielles Gewinnspiel-Formular, tragt dort Name plus Anschrift ein* und wählt das gewünschte Gewinnspiel aus. Viel Glück!

* Eure Daten werden von uns lediglich für den Versand der Preise benötigt. Sobald die Gewinner gezogen wurden und die Preise erfolgreich verschickt sind, werden die Daten wieder gelöscht. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Van Gogh – An der Schwelle zur Ewigkeit [Gewinnspiel zum Kinostart]
4.47 (89.47%) 19 Artikel bewerten