A Silent Voice DVDFür Shoya ist ein Tag an der Schule wie jeder andere. Ohne große Ambitionen, ohne großen Spaß am Lernen. Bis sie auftaucht: Shoko. Denn die ist anders als alle anderen. Sie ist trotz ihrer Hörhilfen so gut wie taub, wenn sie zu sprechen anfängt, kommt nur unverständliches Gebrabbel heraus. Wäre da nicht ihr Notizbuch, das sie ständig mit sich herumträgt, sie wäre wohl zu keiner Form der Kommunikation imstande. Für den gelangweilten Shoya ist das Mädchen ein gefundenes Fressen: Unterstützt von den anderen Mitschülern macht er ihr das Leben so schwer wie nur irgendwie möglich. Jahre später, Shoko hat inzwischen längst die Schule gewechselt, ist aus dem einstigen Anführer Shoya nun selbst ein Außenseiter geworden, dessen vergangene Taten schwer auf ihm lasten. Aber wird er Jahre später tatsächlich noch Freundschaft mit seinem ehemaligen Opfer schließen können?

Fleißige Festivalgänger hatten vereinzelt schon die Möglichkeit, A Silent Voice auf der großen Leinwand zu sehen. So war die Adaption des Mangas von Yoshitoki Ōima unter anderem auf der Nippon Connection und in Annecy zu Gast. Und auch im Rahmen der Kazé Anime Nights war das bewegende Animedrama bereits zu sehen. Wer es trotz dieser Möglichkeiten bislang verpasst hat, den Film zu sehen, oder ihn gern einfach ein zweites Mal schauen möchte, der hat nun die Gelegenheit dazu: Seit dem 16. März 2018 ist A Silent Voice auf DVD und Blu-ray erhältlich. Und als wäre diese Nachricht nicht schon schön genug, haben wir eine noch bessere für euch, denn wir verlosen eine DVD und 2 Blu-rays des preisgekrönten Mobbingdramas. Aber Vorsicht, haltet schon mal ein paar Taschentücher bereit!

Schickt uns einfach bis zum 13. April 2018 eine Nachricht über unser spezielles Gewinnspiel-Formular, tragt dort Name plus Anschrift ein und wählt das gewünschte Gewinnspiel aus. Ganz wichtig: Gebt an, welches Format (DVD oder Blu-ray) ihr wollt. Sonst können wir eure Zuschrift leider nicht berücksichtigen. Viel Glück!



(Anzeige)

4/5 - (5 votes)

Über den Autor

Für manche Beiträge reicht ein Autor nicht aus, deshalb arbeiten wir gerne auch mal im Team. Du willst auch mitmachen? Dann schicke uns doch Deine Bewerbung