DjangoIm Frankreich des Jahres 1943 ist Django Reinhardt (Reda Kateb) einer der beliebtesten Entertainer und Musiker, jeden Abend spielt er vor ausverkauftem Haus. Mit seinem lebhaften Gypsy-Swing ist der Jazzgitarrist so erfolgreich, dass sich selbst die deutschen Besatzer davon anstecken lassen, die Angehörige der Sinti wie ihn sonst gnadenlos verfolgen und ermorden. Django jedoch kann sich vorerst in Sicherheit wiegen – bis er sich weigert, in Deutschland auf Tournee zu gehen, wie es die Nazis von ihm verlangen. So ist er gezwungen, aus Paris zu fliehen, wobei ihm seine Geliebte Louise (Cécile De France) hilft. Gemeinsam mit seiner schwangeren Frau Naguine (Bea Palya) und seiner Mutter Negros (Bimbam Merstein) flüchtet er an die Schweizer Grenze, wo er auf weitere Mitglieder seiner Familie trifft. Gemeinsam planen sie, über den Genfer See in die Schweiz zu gelangen. Doch die Nazis haben Djangos Spur bereits aufgenommen.

Das bewegende Drama Django – Ein Leben für die Musik lief bereits auf mehreren Festivals, beispielsweise als Eröffnungsfilm auf der diesjährigen Berlinale oder kürzlich auf dem Nuremberg International Human Rights Film Festival. Wer dennoch bislang nicht die Gelegenheit gefunden hat, etwas über den französischen Sänger und Wegbereiter des europäischen Jazz zu erfahren, darf dies demnächst ganz regulär im Kino nachholen: Am 26. Oktober 2017 startet Django bundesweit in den deutschen Kinos. Zwei unter euch dürfen sich besonders freuen, denn uns wurden 2×2 Eintrittskarten zur Verfügung gestellt, die ihr nun bei uns gewinnen könnt.

Schickt uns einfach bis zum 17. Oktober 2017 eine Nachricht über unser spezielles Gewinnspiel-Formular, tragt dort Name plus Anschrift ein und wählt das gewünschte Gewinnspiel aus. Viel Glück!

Django – Ein Leben für die Musik [Gewinnspiel]
4.29 (85.83%) 24 Artikel bewerten

Über den Autor

Für manche Beiträge reicht ein Autor nicht aus, deshalb arbeiten wir gerne auch mal im Team. Du willst auch mitmachen? Dann schicke uns doch Deine Bewerbung