Ex Machina DVDWann ist ein Mensch ein Mensch? Ab welchem Zeitpunkt kann man von einer echten Persönlichkeit sprechen? Philosophen beschäftigen diese Fragen schon seit Jahrhunderten, heute, in Zeiten künstlicher Intelligenz, sind diese aktueller denn je. Gerade das Science-Fiction-Genre hat sich diese Überlegungen zu eigen gemacht, eine der besten Vertreter war Ex Machina dieses Frühjahr, wo der junge Programmierer Caleb (Domhnall Gleeson) im Auftrag seines Chefs Nathan (Oscar Isaac) den weiblichen Roboter Ava (Alicia Vakanter) genauer unter die Lupe nehmen soll. Die Aufgabe: herausfinden, ob Ava als Mensch durchginge.

Action gibt es nicht viel, dafür umso mehr existenzielle Überlegungen. Wer ein Faible für etwas nachdenklichere Filme hat, die zudem auch mit Thrillerlementen arbeiten, darf sich daher über den Home Release am 3. September freuen. Und das gilt besonders für die Glückspilze, die bei unserer Verlosung je eine DVD oder Blu-ray abstauben können.

Das Gewinnspiel ist beendet, bitte keine Anfragen mehr schicken. Anfragen die nach dem 16. September eingetroffen sind werden nicht mehr berücksichtigt!



(Anzeige)

3.3/5 - (12 votes)

Über den Autor

Für manche Beiträge reicht ein Autor nicht aus, deshalb arbeiten wir gerne auch mal im Team. Du willst auch mitmachen? Dann schicke uns doch Deine Bewerbung