(„Dei Mudder sei Gesicht V – Abgezockt ist Abgezockt II“ directed by Benjamin Eicher, 2011)

Wie der Name schon verrät handelt es sich bei dem sechsten Teil von Dei Mudder Sei Gesicht um die direkte Fortsetzung des fünften Titels. So kann ich mich nur an meine vorherige Rezension anschließen: Der vierte Part bleibt einfach unerreicht.

Zunächst die gleiche, unliebsame Titelmelodie, die jedoch, wäre der Rest ansehnlich und lustig, nicht weiter stören würde. Die ersten Minuten muss man sich zunächst anstrengen, da die „Hintergrundmusik“ sämtliche Dialoge übertönt und ein entspanntes Zusehen fast unmöglich macht.
Die aneinandergereihten Szenen bemühen sich einen Gag nach dem nächsten zu reißen, doch übertreiben die Darsteller dazu so sehr, dass es kein Problem darstellt mit versteinerter Mine vor dem Fernseher zu sitzen. Alleine Simon Mora schafft es hin und wieder durch seine unverkennbare Art, die Stimmung aufzulockern, aber anders als im vierten Teil, kommt es hier nicht zu einer Rettung des Gesamtfilms. Die kurzen Einspieler vor jeder neuen Kurzgeschichte wiederholen sich ständig und stören einen schnellen Ablauf enorm.

Somit kann ich es zumindest aus meiner Sicht leider nur widerlegen, dass sich das Gesamtkonzept der kompletten Filmreihe als wahres Meisterwerk zusammensetzt, welches perfekt die Aufgabe meistert, den irritierten Zuschauer vom Stuhl zu fegen. Übrig bleibt hier ein Haufen cooler Jungs, die es geschafft haben ihre Späßchen auf DVD zu pressen, wirklich Spaß an der Sache und somit mehr oder weniger Berühmtheit erlangt haben.

Dei Mudder sei Gesicht VI – Abgezockt ist Abgezockt II ist seit 10. März auf DVD erhältlich

Dei Mudder sei Gesicht VI – Abgezockt ist Abgezockt II
4.29 (85.71%) 14 Artikel bewerten

Dei Mudder sei Gesicht VI – Abgezockt ist Abgezockt II
Von der gesamten DMSG Filmreihe kann ich lediglich den vierten Teil wärmstens empfehlen, diesen aber mit gutem Gewissen und witzigen Flashbacks bezogen auf die kurzen, aber spritzigen Shortstories. Die anderen Titel sind alle nicht mein Ding. Hätte ich also nicht zufällig den vierten DMSG als erstes in die Hände bekommen, wäre ich definitiv nicht auf die Idee gekommen einen weiteren Teil zu schauen.
0ohne wertung

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.