Ghost BrideHeute sind arrangierte Ehen etwas aus der Mode gekommen. Und wenn es nach Jason (Yoson An) ginge, hätte das auch ruhig so bleiben können, mit Skye (Rebekah Palmer) hat er seine Traumfrau längst gefunden. Nur hat die ein Problem: Sie ist Neuseeländerin. Das ist Jason auf dem Papier zwar auch, seine Eltern jedoch gebürtige Chinesen. Und nachdem der Vater tot ist, kümmert sich Mutter Alice (Catheryn Wu) um den Fortbestand der Traditionen. Die Heiratsvermittlerin Madam Yin (Geeling Ng) soll dem hübschen jungen Mann eine passende, chinesische Braut finden. Die auserwählte May-Ling (Fiona Feng) scheint den Kriterien auch voll und ganz zu entsprechen: Sie ist schön, fügsam und redet kaum. Einen kleinen Makel hat sie jedoch auch, sie ist schon eine ganze Weile tot und eifersüchtig auf die deutlich lebendigere Skye.

Ihr kennt das sicher auch: Mit der Zeit sammelt sich in der Wohnung so viel Kram an, dass man gar nicht mehr weiß wohin damit. So geht es uns bei film-rezensionen.de natürlich auch: Bei uns stapeln sich die Filme inzwischen bis an die Decke, sodass wir kaum noch einen Schritt gehen können. Um uns wieder Platz zu schaffen, verlosen wir deshalb ältere Exemplare, die wir nicht mehr brauchen. Die meisten davon haben wir nur einmal angeschaut, sind also in einem neuwertigen Zustand, wobei wir nicht garantieren, dass nicht doch mal Abnutzungsspuren zu sehen sind. So oder so ist das für euch eine Methode, schnell und unkompliziert eure eigene Sammlung zu erweitern. Dieses Mal bei uns im Angebot: eine Blu-ray des Horrorfilms Ghost Bride.

Schickt uns einfach bis zum 5. Mai 2021 eine Nachricht über unser spezielles Gewinnspiel-Formular, tragt dort Name plus Anschrift ein* und wählt das gewünschte Gewinnspiel aus. Viel Glück!

* Eure Daten werden von uns lediglich für den Versand der Preise benötigt. Sobald die Gewinner gezogen wurden und die Preise erfolgreich verschickt sind, werden die Daten wieder gelöscht. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.



(Anzeige)

3.8/5 - (23 votes)

Über den Autor

Für manche Beiträge reicht ein Autor nicht aus, deshalb arbeiten wir gerne auch mal im Team. Du willst auch mitmachen? Dann schicke uns doch Deine Bewerbung

Hinterlasse eine Antwort