Die Erlösung der Fanny Lye DVDJohn (Charles Dance) und Fanny Lye (Maxine Peake) führen im Jahr 1657 zusammen mit dem kleinen Sohn Arthur (Zak Adams) ein bescheidenes, gottesfürchtiges Leben auf einer abgelegenen Farm. Mit anderen Menschen haben sie außerhalb der Kirchenbesuche nicht viel zu tun, der Alltag ist ganz auf die Arbeit und ihren Glauben ausgerichtet. Das ändert sich jedoch schlagartig, als sie eines Tages von Thomas (Freddie Fox) und Rebecca (Tanya Reynolds) heimgesucht werden, zwei bedürftigen Fremden, die in ihrer Scheune Zuflucht gesucht haben. Nach anfänglichem Misstrauen beschließt John, die beiden erst einmal bei sich aufzunehmen – ohne zu ahnen, dass er sich damit sein Unglück ins Haus holt …

Filme, die beim Fantasy Filmfest gezeigt werden, können hin und wieder schon mal etwas kontroverser diskutiert werden. Doch kaum einer konnte zuletzt Die Erlösung der Fanny Lye in der Hinsicht das Wasser reichen. Schon bei der Einteilung in ein Genre kam es zu zahlreichen Diskussionen. Ist das ein Historiendrama? Ein Religionsthriller? Oder doch ein Western? Und auch die Kombination aus Ereignislosigkeit und Eskalation spaltete das Publikum. Allein deshalb schon ist es der ungewöhnliche und glänzend gespielte Mix wert, gesehen zu werden. Seit dem 26. Februar 2021 habt ihr auch daheim die Möglichkeit. Das nehmen wir zum Anlass, um im Rahmen eines kleinen Gewinnspiels unter allen Teilnehmenden zwei DVDs des Geheimtipps zu verlosen.

Schickt uns einfach bis zum 16. März 2021 eine Nachricht über unser spezielles Gewinnspiel-Formular, tragt dort Name plus Anschrift ein* und wählt das gewünschte Gewinnspiel aus. Sonst können wir euch bei der Ziehung nicht berücksichtigen. Viel Glück!

* Eure Daten werden von uns lediglich für das Gewinnspiel benötigt. Nach Abschluss des Gewinnspiels werden diese wieder gelöscht.



(Anzeige)

Über den Autor

Für manche Beiträge reicht ein Autor nicht aus, deshalb arbeiten wir gerne auch mal im Team. Du willst auch mitmachen? Dann schicke uns doch Deine Bewerbung