Die Besucher Sturm auf die BastilleDas hatten sich der Ritter Godefroy (Jean Reno) und sein Diener Jacquouille (Christian Clavier) eigentlich etwas anders vorgestellt. Nachdem sie in der Zukunft endlich alles erledigt hatten, wollten die zwei nur noch nach Hause ins gute alte Mittelalter. Stattdessen landen die zwei Zeitreisenden aber etwas unglücklich im Jahr 1793, und damit mitten in der Französischen Revolution. Das ist nicht nur ein unvorhergesehener, sondern auch sehr ungemütlicher Zwischenstopp. Denn dort wütet Jacquouilles Nachkomme gegen alles, was auch nur nach Adel aussieht – und damit gegen Godefroys eigene Nachkommen, die eiligst ihre Burg verlassen müssen. Gemeinsam mit den Flüchtlingen (u.a. Franck Dubosc und Karin Viard) schlägt sich das Duo nun durch das krisengeschüttelte Frankreich und sucht verzweifelt nach einer Möglichkeit, diese unwirtlichen Zeiten wieder zu verlassen.

Ihr kennt das sicher auch: Mit der Zeit sammelt sich in der Wohnung so viel Kram an, dass man gar nicht mehr weiß wohin damit. So geht es uns bei film-rezensionen.de natürlich auch: Bei uns stapeln sich die Filme inzwischen bis an die Decke, sodass wir kaum noch einen Schritt gehen können. Um uns wieder Platz zu schaffen, verlosen wir deshalb ältere Exemplare, die wir nicht mehr brauchen. Die meisten davon haben wir nur einmal angeschaut, sind also in einem neuwertigen Zustand, wobei wir nicht garantieren, dass nicht doch mal Abnutzungsspuren zu sehen sind. So oder so ist das für euch eine Methode, schnell und unkompliziert eure eigene Sammlung zu erweitern. Dieses Mal bei uns im Angebot: Eine DVD der französischen Komödie Die Besucher – Sturm auf die Bastille.

Schickt uns einfach bis zum 17. Februar 2021 eine Nachricht über unser spezielles Gewinnspiel-Formular, tragt dort Name plus Anschrift ein* und wählt das gewünschte Gewinnspiel aus. Viel Glück!

* Eure Daten werden von uns lediglich für den Versand der Preise benötigt. Sobald die Gewinner gezogen wurden und die Preise erfolgreich verschickt sind, werden die Daten wieder gelöscht. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.



(Anzeige)

Über den Autor

Für manche Beiträge reicht ein Autor nicht aus, deshalb arbeiten wir gerne auch mal im Team. Du willst auch mitmachen? Dann schicke uns doch Deine Bewerbung