Zwischen den ZeilenSeit vielen Jahren schon arbeiten Lektor Alain (Guillaume Canet) und Autor Léonard (Vincent Macaigne) zusammen. Doch zuletzt hat das enge Verhältnis ein wenig gelitten. Der Grund: Alain, dessen Verlag mit den Folgen der Digitalisierung zu kämpfen hat, will das neue Buch von Léonard nicht veröffentlichen. Doch zu dessen Glück gibt es ja noch Selena (Juliette Binoche), die eigentlich mit Alain verheiratet ist, aber eine kleine Affäre mit dem Schriftsteller hat und auf diese Weise ihre Verbindungen spielen lassen kann. Doch auch Alain hat nebenher eine kleine Geschichte laufen …

Und was machen wir jetzt? Die Auswirkungen der Digitalisierung, die sind natürlich überall zu spüren, so auch im Bereich der Literatur. Regisseur und Drehbuchautor Olivier Assayas spricht in seinem neuesten Film Zwischen den Zeilen aber nicht nur von den speziellen Umständen dieser Branche, sondern hat auch eine ganze Menge zum menschlichen Verhalten ganz allgemein zu erzählen. Wer sich selbst davon ein Bild machen möchte, der hat ab dem 6. Juni 2019 die Gelegenheit dazu, wenn die Tragikomödie in unseren Kinos einlädt. Wir wollen euch zu einem Besuch dazu einladen und verlosen deshalb 2×2 Eintrittskarten.

Schickt uns einfach bis zum 4. Juni 2019 eine Nachricht über unser spezielles Gewinnspiel-Formular, tragt dort Name plus Anschrift ein* und wählt das gewünschte Gewinnspiel aus. Viel Glück!

* Eure Daten werden von uns lediglich für den Versand der Preise benötigt. Sobald die Gewinner gezogen wurden und die Preise erfolgreich verschickt sind, werden die Daten wieder gelöscht. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Zwischen den Zeilen [Gewinnspiel zum Kinostart]
4.06 (81.18%) 17 Artikel bewerten

Über den Autor

Für manche Beiträge reicht ein Autor nicht aus, deshalb arbeiten wir gerne auch mal im Team. Du willst auch mitmachen? Dann schicke uns doch Deine Bewerbung