Das Versprechen DVDDie meisten Leute denken eigentlich ganz gern an ihre erste große Liebe zurück. Bei Jens Söring ist das anders. Nicht weil er sie vergessen hätte. Er denkt jeden Tag an sie und wird das noch viele Jahre tun. Nicht weil seine erste große Liebe Elizabeth Haysom den Deutschen hätte fallen lassen. Stattdessen hat die Tochter aus gutem Hause ihn in ein ebenso unerklärliches wie fürchterliches Verbrechen hineingezogen: Mord. Im März 1985 war es, dass die Eltern von Elizabeth in ihrem Haus ermordet aufgefunden wurden, bis heute ist das einstige Liebespaar deswegen im Gefängnis. Schließlich sind die beiden an dem Tod der Eltern schuld. Das hat er auch selbst eingeräumt. Oder etwa doch nicht? Was steckte wirklich hinter der Geschichte?

Der Dokumentarfilm Zweimal lebenslänglichDas Versprechen – Erste Liebe lebenslänglich beleuchtet das schockierende Schicksal des Deutschen näher, der als junger Mann blind vor Liebe eine Schuld auf sich genommen hat, an der man doch großen Zweifel haben darf. Zweifel haben muss. Dass dies nicht geschah, offensichtliche Indizien missachtet wurden und Söring bis heute im Gefängnis sitzt, macht die Geschichte seines Lebens oft nur schwer erträglich. Das können alle bestätigen, die den Film letztes Jahr im Kino gesehen haben. Wer sich nicht zu dieser Gruppe zählt, hat ab dem 19. Mai 2017 eine zweite Chance: An dem Tag erscheint die Doku hierzulande auf DVD. Und da wir diese allen ans Herz legen wollen, habt ihr bei uns die Gelegenheit, dies gratis zu tun: Wir verlosen zwei Pakete, die jeweils eine DVD sowie Sörings Autobiografie „Zweimal lebenslänglich“ (KNAUR Verlag) enthalten.

Schickt uns einfach bis zum 31. Mai 2017 eine Nachricht über unser spezielles Gewinnspiel-Formular, tragt dort Name plus Anschrift ein und wählt das gewünschte Gewinnspiel aus. Viel Glück!

Das Versprechen [Gewinnspiel]
3.94 (78.89%) 18 Artikel bewerten

Über den Autor

Für manche Beiträge reicht ein Autor nicht aus, deshalb arbeiten wir gerne auch mal im Team. Du willst auch mitmachen? Dann schicke uns doch Deine Bewerbung