Killing Mike Staffel 1Auch wenn inzwischen schon 18 Monate vergangen sind, Peter (Claus Riis Østergaard) hat nach wie vor mit dem Tod seines Sohnes Aksel zu kämpfen, der von Mike (Morten Hee Andersen) überfahren wurde – umso mehr, da er der festen Überzeugung ist, dass dies damals kein Unfall war. Aber er ist nicht der einzige, der auf Mike nicht gut zu sprechen ist. Auch andere in der kleinen Gemeinde Balling auf der dänischen Insel Fünen haben ihre Gründe, den Mann zu verabscheuen, der so viele von ihnen terrorisiert. Also beschließen Peter, John (Mads Rømer), Bibi (Lene Maria Christensen) und Milad (Dar Salim), nicht länger tatenlos zuzusehen und das Problem selbst zu lösen. Und die Lösung lautet: Mike muss sterben!

Normalerweise geht es in Thrillern ja darum, dass der Held oder die Heldin einen Mord verhindern muss. Dass es aber auch ganz anders geht, das beweist die dänische Serie Killing Mike. Denn hier folgen wir einer Gruppe von Menschen, die es sich in den Kopf gesetzt hat, einen Mord zu begehen, um auf diese Weise den Dorftyrannen endlich loszuwerden, die aber nicht so recht weiß, wie das gehen soll. Das hört sich nach schwarzer Komödie nach, ist einem Drama aber deutlich näher, denn bei den tragischen Schicksalen verschwimmen die Grenzen zwischen Opfer und Täter. Seit dem 5. November ist die erste Staffel auf DVD und Blu-ray erhältlich. Wer nun neugierig geworden ist: Wir verlosen unter allen Teilnehmenden zwei DVD-Fassungen des düsteren Geheimtipps.

Schickt uns einfach bis zum 16. Dezember 2020 eine Nachricht über unser spezielles Gewinnspiel-Formular, tragt dort Name plus Anschrift ein* und wählt das gewünschte Gewinnspiel aus. Sonst können wir euch bei der Ziehung nicht berücksichtigen. Viel Glück!

* Eure Daten werden von uns lediglich für das Gewinnspiel benötigt. Nach Abschluss des Gewinnspiels werden diese wieder gelöscht.



(Anzeige)

4.2/5 - (17 votes)

Über den Autor

Für manche Beiträge reicht ein Autor nicht aus, deshalb arbeiten wir gerne auch mal im Team. Du willst auch mitmachen? Dann schicke uns doch Deine Bewerbung

Hinterlasse eine Antwort