Termin Details


Gegründet wurde das Filmfest 1987 von zwanzig Hochschulstudenten, Absolventen der Braunschweiger Filmklasse und Mitglieder der „Filmkoop“, weil ihnen das cineastische Angebot in der Stadt nicht ausreichte.das. Inzwischen zeigt das Festival auf sechs Leinwänden ca. 250 Lang- und Kurzfilme. Einen Schwerpunkt bildet dabei das junge europäische Kino. Ein weiterer Fokus ist die Programmreihe „Musik und Film“.

Mehr Infos unter www.filmfest-braunschweig.de. Unsere bisherigen Rezensionen sind in der folgenden Galerie verlinkt.



(Anzeige)

33. Filmfest Braunschweig
3.67 (73.33%) 3 Artikel bewerten

Über den Autor

Für manche Beiträge reicht ein Autor nicht aus, deshalb arbeiten wir gerne auch mal im Team. Du willst auch mitmachen? Dann schicke uns doch Deine Bewerbung