Termin Details


Das Festival des deutschen Films auf der Parkinsel Ludwigshafen am Rhein hat sich seit seiner Gründung 2005 mit der „Ludwigshafener Position“ auf die Förderung qualitativ wertvoller neuer deutscher Filme spezialisiert. Zum 14. Mal werden dort aktuelle deutsche Produktionen gezeigt, über 60 neue Filme sind es insgesamt. Der jährlich vergebene Filmkunstpreis ist mit 50.000 Euro dotiert und wird an die beste deutsche Filmproduktion – unabhängig ob für Kino, Fernsehen oder digitalen Vertrieb – vergeben. Weitere Preise sind unter anderem der Publikumspreis, der von den mittlerweile über 100.000 Zuschauern bestimmt wird. In der Sparte „Spätschicht“ werden ab 22:30 Uhr Filme entweder im Open Air-Kino oder im riesigen Festivalkinozelt mit 1.200 Plätzen gezeigt. Für Kinder gibt es ein spezielles Kinderfest.

Mehr Infos findet ihr auf www.festival-des-deutschen-films.de. Unsere bisherigen Rezensionen sind in der folgenden Galerie verlinkt.

15. Festival des Deutschen Films
4.33 (86.67%) 6 Artikel bewerten

Über den Autor

Für manche Beiträge reicht ein Autor nicht aus, deshalb arbeiten wir gerne auch mal im Team. Du willst auch mitmachen? Dann schicke uns doch Deine Bewerbung